żółć

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

żółć (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ żółć
Genitiv żółci
Dativ żółci
Akkusativ żółć
Instrumental żółcią
Lokativ żółci
Vokativ żółci

Worttrennung:
żółć, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ʒuwt͡ɕ], kein Plural
Hörbeispiele: Lautsprecherbild żółć (Info), kein Plural

Bedeutungen:
[1] Biologie: Galle, Gallenflüssigkeit, Gallensaft
[2] übertragen: Galle, Bitterkeit, Zorn, Wut

Herkunft:
seit dem 15. Jahrhundert belegtes Erbwort aus dem urslawischen *zľčь; etymologisch verwandt mit żółty → pl; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch žluč → cs, slowakisch žlč → sk, obersorbisch žołč → hsb, niedersorbisch žołc → dsb, russisch жёлчь (žëlč’) → ru, weißrussisch жолць (žolc’) → be, ukrainisch жовч (žovč) → uk, slowenisch žolč → sl, serbokroatisch жуч (žuč→ sh und bulgarisch жлъч (žlăč) → bg[1][2]

Sinnverwandte Wörter:
[2] gniew, gorycz, irytacja, złość

Oberbegriffe:
[1] wydzielina

Beispiele:
[1]

Redewendungen:
[1] napoić kogoś octem i żółciąjemanden in Galle bringen
[1] napoić kogoś żółciąjemanden in Galle bringen
[1] wylewać żółć na czyjąś głowęGalle gegen jemanden verspritzen, Gift und Galle gegen jemanden spucken, Gift und Galle gegen jemanden speien
[1] wylewać żółć na kogośGalle gegen jemanden verspritzen, Gift und Galle gegen jemanden spucken, Gift und Galle gegen jemanden speien
[1] żółć się w kimś burzyjemandem steigt die Galle hoch, jemandem kommt die Galle hoch, jemandem schwillt die Galle
[1] żółć się w kimś gotujejemandem steigt die Galle hoch, jemandem kommt die Galle hoch, jemandem schwillt die Galle
[1] żółć w kimś wzbierajemandem steigt die Galle hoch, jemandem kommt die Galle hoch, jemandem schwillt die Galle
[1] żółć zalewa kogośjemandem läuft die Galle über

Wortbildungen:
[1] żółciopędny, żółciotwórczy, żółciowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „żółć
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „żółć
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „żółć
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „%BF%F3%B3%E6

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ żółć żółcie
Genitiv żółci żółci
Dativ żółci żółciom
Akkusativ żółć żółcie
Instrumental żółcią żółciami
Lokativ żółci żółciach
Vokativ żółci żółcie

Worttrennung:
żółć, Plural: żół·cie

Aussprache:
IPA: [ʒuwt͡ɕ], Plural: [ˈʒuwt͡ɕɛ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:
[1] die gelbe Farbe: Gelb

Herkunft:
Ableitung zu dem Adjektiv żółty → pl „gelb“[1]

Synonyme:
[1] żółtość

Oberbegriffe:
[1] barwa, kolor

Unterbegriffe:
[1] ochra, sjena, ugier, złoto

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „żółć
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „żółć
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „%BF%F3%B3%E6

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
żółć

Aussprache:
IPA: [ʒuwt͡ɕ]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs żółcić
żółć ist eine flektierte Form von żółcić.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:żółcić.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „żółcić“ muss noch erstellt werden.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Izabela Malmor: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. ParkEdukacja – Wydawnictwo Szkolne PWN, Warszawa – Bielsko-Biała 2009, ISBN 978-83-262-0146-2, Seite 445
  2. Vasmer's Etymological Dictionary: „желчь
Ähnliche Wörter:
żółw, żuć, rzuć