riesig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

riesig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
riesig riesiger am riesigsten
Alle weiteren Formen: riesig (Deklination)

Worttrennung:

rie·sig, Komparativ: rie·si·ger, Superlativ: am rie·sigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʀiːzɪç], Komparativ: [ˈʀiːzɪɡɐ], Superlativ: [ˈʀiːzɪçstən], [ˈʀiːzɪçstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild riesig (Info)
Reime: -iːzɪç

Bedeutungen:

[1] überdimensional groß
[2] umgangssprachlich: im Sinne von großartig

Herkunft:

Ableitung eines Adjektivs zu Riese unter Auslassung des -e und Anfügung des Derivatems (Ableitungsmorphems) -ig

Synonyme:

[1] gigantisch, riesenhaft
[2] großartig, hervorragend, super, toll, unübertrefflich

Gegenwörter:

[1] winzig, zwergenhaft
[2] schwach

Beispiele:

[1] Bei der Kollision wurde ein riesiges Loch in die Bordwand gerissen.
[2] Das Konzert von gestern Abend war einfach riesig.

Redewendungen:

[2] "Das wäre riesig!"

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] riesiges Bauwerk
[2] riesige Freude

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „riesig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „riesig
[1] canoo.net „riesig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonriesig
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3: „riesig“, Seite 855

Ähnliche Wörter:

rissig, Reisig