panieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

panieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich paniere
du panierst
er, sie, es paniert
Präteritum ich panierte
Konjunktiv II ich panierte
Imperativ Singular panier(e)
Plural paniert
Perfekt Partizip II Hilfsverb
paniert haben
Alle weiteren Formen: panieren (Konjugation)

Worttrennung:

pa·nie·ren, Präteritum: pa·nier·te, Partizip II: pa·niert

Aussprache:

IPA: [paˈniːʀən], Präteritum: [paˈniːɐ̯tə], Partizip II: [paˈniːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild panieren (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] rohe Lebensmittel mit einer Masse unter Anderem aus Ei und Semmelmehl versehen; diese Lebensmittel darin wenden und wälzen

Herkunft:

von französisch paner → fr „mit geriebenem Brot bestreuen“; vergleiche französisch pain → fr „Brot“, von gleichbedeutend lateinisch panis → la

[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] einbröseln, einpanieren, in Semmelmehl wälzen, in Semmelmehl wenden

Oberbegriffe:

[1] Zubereitungstechnik für Speisen

Beispiele:

[1] Jedes Schnitzel wird paniert gegessen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Ei, Fisch, Fischfilet, Fischstäbchen, Fleisch, Schnitzel panieren
[1] goldbraun/goldgelb panieren
[1] mit Mehl/Milch panieren

Wortbildungen:

Panierung, Paniergut, Paniermehl

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „panieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „panieren
[1] canoo.net „panieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpanieren
[1] The Free Dictionary „panieren

Ähnliche Wörter:

Manieren, Panade, Panier, papieren, parieren, planieren, ponieren, sanieren