abweisen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abweisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich weise ab
du weist ab
er, sie, es weist ab
Präteritum ich wies ab
Konjunktiv II ich wiese ab
Imperativ Singular weise ab!
Plural weist ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgewiesen haben
Alle weiteren Formen: abweisen (Konjugation)

Worttrennung:

ab·wei·sen, Präteritum: wies ab, Partizip II: ab·ge·wie·sen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌvaɪ̯zn̩], Präteritum: [ˌviːs ˈap], Partizip II: [ˈapɡəˌviːzn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] eine Bitte, eine Anfrage ablehnen; einer Bitte oder Anfrage nicht nachkommen
[2] Recht einer Klage, einem Antrag nicht stattgeben
[3] einen Besucher nicht empfangen; jemanden wieder fortschicken

Synonyme:

[1] ablehnen
[3] zurückweisen

Beispiele:

[1] Sie wies seine Einladung ins Kino ab.
[2] Die Klage wurde vor Gericht abgewiesen.
[3] Ich wurde am Empfang abgewiesen.

Wortbildungen:

Abweisung, abweisend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „abweisen
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abweisen
[1–3] canoo.net „abweisen
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabweisen