abführen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abführen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich führe ab
du führst ab
er, sie, es führt ab
Präteritum ich führte ab
Konjunktiv II ich führte ab
Imperativ Singular führ ab!
führe ab!
Plural führt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgeführt haben
Alle weiteren Formen: abführen (Konjugation)

Worttrennung:

ab·füh·ren, Präteritum: führ·te ab, Partizip II: ab·ge·führt

Aussprache:

IPA: [ˈapˌfyːʀən], Präteritum: [ˌfyːɐ̯tə ˈʔap], Partizip II: [ˈapɡəˌfyːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemanden polizeilich wegbringen, in Gewahrsam nehmen
[2] transitiv: regelmäßig Geld (an jemanden) abliefern
[3] intransitiv: den Darminhalt entleeren, den Stuhlgang fördern

Herkunft:

abtrennbares Präfix ab- und Verb führen

Synonyme:

[2] entrichten, zahlen
[3] laxieren

Gegenwörter:

[2] einnehmen

Beispiele:

[1] Die Polizisten führen den Verdächtigen ab.
[2] Unternehmen müssen Steuern an den Staat abführen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] Steuern abführen

Wortbildungen:

[3] abführend, Abführmittel

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „abführen
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abführen
[1] canoo.net „abführen
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabführen
[1–3] The Free Dictionary „abführen

Ähnliche Wörter:

abfahren, anführen