Pascal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pascal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Pascal
Genitiv Pascals
Dativ Pascal
Akkusativ Pascal

Worttrennung:

Pas·cal

Aussprache:

IPA: [pasˈkal]
Hörbeispiele: —
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Herkunft:

von dem spätlateinischen Namen Paschalis → la „zu Ostern Geborener“ zu lateinisch pascha → la „Ostern“, dieses entlehnt aus hebräisch pesachPascha

Weibliche Namensvarianten:

[1] Pascale

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Pascal Hens, Pascal Zuberbühler

Beispiele:

[1] Mein Sohn heißt Pascal.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pascal (Vorname)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPascal
[1] behindthename.com „Pascal

Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Pascal
Genitiv Pascals
Dativ Pascal
Akkusativ Pascal

Worttrennung:

Pas·cal

Aussprache:

IPA: [pasˈkal]
Hörbeispiele: —
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] Familienname, der vor allem im französisch- und deutschsprachigem Raum vorkommt

Alternative Schreibweisen:

Paskal

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] w:Blaise Pascal

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pascal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPascal

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Pascal
Genitiv (des) Pascals
Dativ (dem) Pascal
Akkusativ (das) Pascal

Worttrennung:

Pas·cal, kein Plural

Aussprache:

IPA: [pasˈkal]
Hörbeispiele: —
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] Informatik: als Lernsprache konzipierte Programmiersprache für strukturierte Programmierung

Oberbegriffe:

[1] Programmiersprache

Beispiele:

[1] Das Programm wurde in Pascal geschrieben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pascal (Programmiersprache)
[1] canoo.net „Pascal

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Pascal die Pascal
Genitiv des Pascals der Pascal
Dativ dem Pascal den Pascal
Akkusativ das Pascal die Pascal

Worttrennung:

Pas·cal, Plural: Pas·cal

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] Physik: SI-Einheit des Drucks

Abkürzungen:

[1] Pa

Herkunft:

benannt nach Blaise Pascal → WP (1623–1662)

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bar

Oberbegriffe:

[1] Einheit

Beispiele:

[1] Ein Pascal ist der Druck, den eine Kraft von einem Newton auf eine Fläche von einem Quadratmeter ausübt.

Wortbildungen:

Mikropascal, Dekapascal, Hektopascal, Kilopascal, Megapascal, Gigapascal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pascal (Einheit)

Ähnliche Wörter:

PASKAL