Mesopotamien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mesopotamien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) Mesopotamien
Genitiv (des) Mesopotamiens
Dativ (dem) Mesopotamien
Akkusativ (das) Mesopotamien
[1] Historische Karte von Mesopotamien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Mesopotamien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Me·so·po·ta·mi·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌmezopoˈtaːmiən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] im engeren Sinn: das Land, das zwischen den beiden Flüssen Euphrat und Tigris in Nordost-Syrien und im Irak liegt
[2] im weiteren Sinn: das gesamte flache Steppenland zwischen der arabischen Wüste und den östliche Randlagen des Zagros- und Taurusgebirges

Herkunft:

griechisch: Μεσοποταμία (Mesopotamía), aramäisch: Beth-Nahrain „Zweiflussland“

Synonyme:

[1] Zweistromland

Beispiele:

[1] Die Sumerer lebten in Mesopotamien.
[1] das Mesopotamien der Antike
[2] Wenn man heute von Mesopotamien spricht, meint man das ganze Gebiet bis zum Persischen Golf.

Charakteristische Wortkombinationen:

nach Mesopotamien, in Mesopotamien, aus Mesopotamien

Wortbildungen:

Mesopotamier, Mesopotamierin, mesopotamisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Mesopotamien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMesopotamien
[1] canoo.net „Mesopotamien