Mehrheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehrheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Mehrheit die Mehrheiten
Genitiv der Mehrheit der Mehrheiten
Dativ der Mehrheit den Mehrheiten
Akkusativ die Mehrheit die Mehrheiten

Worttrennung:

Mehr·heit, Plural: Mehr·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmeːɐ̯haɪ̯t], Plural: [ˈmeːɐ̯haɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mehrheit (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Mehrheiten (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] größerer Teil einer feststehenden Gesamtheit

Herkunft:

strukturell: Ableitung zu mehr mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -heit
etymologisch: nach französisch majorité → fr (Majorität), niederländisch meerderheit → nl; schon althochdeutsch mērheit für lateinisch maioritas → la (Majorität)[1]

Synonyme:

[1] Großteil, Majorität, Mehrzahl

Gegenwörter:

[1] Minderheit, Minorität

Unterbegriffe:

[1] Aktienmehrheit, Bundesratsmehrheit, Bundestagsmehrheit, Dreiviertelmehrheit, Kanzlermehrheit, Stimmenmehrheit, Stimmrechtsmehrheit, Zweidrittelmehrheit

Beispiele:

[1] Die Mehrheit des Bundestages stimmte für das neue Gesetz, womit es verabschiedet wurde.
[1] „Es wird nicht einfach sein, Mehrheiten dafür zu bekommen, Lasten, die bislang per Kredit in die Zukunft geschoben wurden, schon jetzt zu schultern.“[2]
[1] „Die Mehrheit dieser Migranten verfügt demnach über einen Universitätsabschluss und ist entsprechend oft überqualifiziert für einfache Tätigkeiten im Zielland.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

absolute, einfache, knappe, relative, überwiegende Mehrheit; in der Mehrheit sein

Wortbildungen:

Mehrheitsbeschluss, Mehrheitsentscheid/Mehrheitsentscheidung, Mehrheitsgesellschaft, Mehrheitspartei, Mehrheitsprinzip, Mehrheitswahl
mehrheitlich, mehrheitsfähig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mehrheit
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Mehrheit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mehrheit
[1] canoo.net „Mehrheit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMehrheit
[1] The Free Dictionary „Mehrheit
[1] Duden online „Mehrheit
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mehrheit

Quellen:

  1. Duden online „Mehrheit
  2. Matthias Koch: Neue Gewichte. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 183, 8.8.2011, Seite 4.
  3. Yasmin El-Sharif: OECD-Studie: EU profitiert besonders von Zuwanderern aus Osteuropa. In: Spiegel Online. 11. Januar 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 21. März 2014).