Heirat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heirat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Heirat die Heiraten
Genitiv der Heirat der Heiraten
Dativ der Heirat den Heiraten
Akkusativ die Heirat die Heiraten

Worttrennung:

Hei·rat, Plural: Hei·ra·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯ˌʀaːt], Plural: [ˈhaɪ̯ˌʀaːtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] festliches Ereignis, bei dem zwei Menschen den Bund der Ehe schließen oder sich verpartnern

Herkunft:

mittelhochdeutsch hīrāt, althochdeutsch hīrāt zuerst „Hausstand“, danach „Vermählung“, belegt seit dem 11. Jahrhundert[1]

Synonyme:

[1] Eheschließung, Hochzeit, Trauung, Verehelichung, Vermählung, Verpartnerung

Gegenwörter:

[1] Scheidung, Trennung

Oberbegriffe:

[1] Fest

Unterbegriffe:

[1] Liebesheirat, Mussheirat/Muss-Heirat, Verwandtenheirat, Zwangsheirat

Beispiele:

[1] Die Heirat der beiden war im April.
[1] „Nach ihrer Heirat im Jahr 1939 zogen sie von dort nach Berlin, wo mein Vater eine Stelle als Vermessungsingenieur bei der Deutschen Reichsbahn angetreten hatte.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ankündigen, beurkunden, Beurkundung, vereinfachen, Vereinfachung

Wortbildungen:

[1] heiraten
[1] Heiratsalter, Heiratsannonce, Heiratsantrag, Heiratsanzeige, Heiratsbrauch, Heiratsdatum, Heiratsgebot, Heiratsinstitut, Heiratskandidat, Heiratsmarkt, Heiratsmonat, Heiratspolitik, Heiratsschwindel, Heiratsurkunde, Heiratsverbot, Heiratsvermittlung, Heiratswunsch, Heiratszeremonie
[1] heiratsfähig, heiratsfreudig, heiratswillig, verheiratet

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Heirat
[1] Wikipedia-Artikel „Eingetragene Partnerschaft
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Heirat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heirat
[1] canoo.net „Heirat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHeirat

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Heirat“, Seite 403.
  2. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 5.