verschicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verschicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschicke
du verschickst
er, sie, es verschickt
Präteritum ich verschickte
Konjunktiv II ich verschickte
Imperativ Singular verschick!
verschicke!
Plural verschickt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschickt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschicken

Worttrennung:

ver·schi·cken, Präteritum: ver·schi·ck·te, Partizip II: ver·schickt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃɪkn̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas, oder selten jemanden mit einem Dienstleister von einem Ort zum anderen schicken

Herkunft:

[1] Ableitung zum Verb schicken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ver- „fort, hinweg“

Beispiele:

[1] Verschicke doch diese Papprolle mit der Post.
[1] Wenn man dieses Paket als Luftfracht verschickt, steigen die Versandkosten.
[1] Anstelle der Papprolle verschickte der Azubi eine Kasserolle.


Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschicken
[1] canoo.net „verschicken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verschicken
[1] The Free Dictionary „verschicken
[1] Duden online „verschicken