mandare

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

mandare (Italienisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens io mando
tu mandi
lui, lei, Lei manda
noi mandiamo
voi mandate
loro mandano
Imperfekt io mandavo
Historisches Perfekt io
Partizip II mandato
Konjunktiv II io mandassi
Imperativ tu manda
voi mandate
Hilfsverb avere
Alle weiteren Formen: Flexion:mandare

Worttrennung:

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild mandare (Info)

Bedeutungen:
[1] schicken
[2] senden, übersenden
[3] ausstoßen
[4] ausstrahlen, ausströmen
[5] leiten

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
rimandare

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „mandare
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „mandare

mandare (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular mandō
2. Person Singular mandās
3. Person Singular mandat
1. Person Plural mandāmus
2. Person Plural mandātis
3. Person Plural mandant
Perfekt 1. Person Singular mandāvī
Imperfekt 1. Person Singular mandābam
Futur 1. Person Singular mandābō
PPP mandātus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular mandem
Imperativ Singular mandā
Plural mandāte
Alle weiteren Formen: Flexion:mandare

Worttrennung:
man·da·re

Bedeutungen:
[1] transitiv: übergeben, anvertrauen
[2] transitiv, auch mit Dativ: auftragen, anweisen, befehlen

Beispiele:
[1]
[2] „hoc quoque etiam mihi in mandatis is dedit / ut conquistores fierent histrionibus: / qui sibi mandasset delegati ut plauderent / quive quo placeret alter fecisset minus, / eius ornamenta et corium uti conciderent.“ (Plaut. Amph. prol. 81–85)[1]

Wortbildungen:
mandator, mandatum, mandatus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „1. mando“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 792-793.
[1, 2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „mando

Quellen:

  1. Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat), Amphitruo, Vers 81–85.