tatkräftig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tatkräftig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
tatkräftig tatkräftiger am tatkräftigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:tatkräftig

Worttrennung:

tat·kräf·tig, Komparativ: tat·kräf·ti·ger, Superlativ: am tat·kräf·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtaːtˌkʀɛftɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit festem Willen rasch in die Tat umsetzend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Tatkraft mit dem Suffix -ig

Synonyme:

[1] aktiv, energisch, resolut, rührig, tätig, zupackend

Sinnverwandte Wörter:

[1] dynamisch, eifrig, entschlossen, entschieden, tüchtig, zielbewusst, zielsicher, zielstrebig

Gegenwörter:

[1] lethargisch, mutlos, passiv, zögerlich

Oberbegriffe:

[1] wirksam

Unterbegriffe:

[1] experimentierfreudig, initiativ, leistungsfähig, unternehmungslustig, vehement, willensstark

Beispiele:

[1] Mit regelmäßigen Konzerten in der Kapelle des Findelhauses unterstützte Händel tatkräftig die Aufnahme und Versorgung von Findelkindern.[1]
[1] Zwar ließ seine eheliche Treue zu wünschen übrig, doch er sicherte tatkräftig ihr Land gegen Ansprüche anderer und beseitigte die überkommene Misswirtschaft.[2]
[1] Berühmt sind die Bilder von Gerhard Schröder. Tatkräftig wirkte er in grüner Regenjacke und schwarzen Gummistiefeln, als er 2002 nach Einsetzen der Unwetter postwendend in die Hochwassergebiete reiste und mit den Menschen dort sprach.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] adverbial: sich tatkräftig für jemanden oder eine Sache einsetzen; jemandem tatkräftig zur Seite stehen; jemanden tatkräftig unterstützen
[1] attributiv: tatkräftige Hilfe, Mithilfe, Unterstützung; ein tatkräftiger Mensch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „tatkräftig
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „tatkräftig
[1] canoo.net „tatkräftig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontatkräftig
[1] The Free Dictionary „tatkräftig
[1] Duden online „tatkräftig
[1] wissen.de – Wörterbuch „tatkräftig
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „tatkräftig“ auf wissen.de

Quellen:

  1. dpa: Musik: Händel und das englische Königshaus. In: Zeit Online. 7. Februar 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. März 2014).
  2. Wolfgang Müller: Personenrätsel: Lebensgeschichte. In: Zeit Online. Nummer 03/2011, 10. Januar 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. März 2014).
  3. Hochwasser: Politiker in Gummistiefeln. In: Zeit Online. 2. Juni 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. März 2014).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tatkraft