stumpf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

stumpf (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
stumpf stumpfer am stumpfsten
Alle weiteren Formen: Flexion:stumpf

Worttrennung:

stumpf, Komparativ: stump·fer, Superlativ: am stumpfs·ten

Aussprache:

IPA: [ʃtʊmp͡f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild stumpf (Info)
Reime: -ʊmp͡f

Bedeutungen:

[1] nicht scharf (bei Schneidegeräten), sodass es nicht mehr möglich ist zu schneiden
[2] ohne Spitze
[3] nicht glatt
[4] nicht leuchtend
[5] Mathematik: Eigenschaft eines Winkels, der zwischen 90° und 180° groß ist
[6] nicht scharf im Bezug auf den Verstand eines Menschen, meist abwertend von vermeintlich Klügeren benutzt
[7] umgangssprachlich: dreist, wenig elegant

Synonyme:

[3] rau, uneben

Sinnverwandte Wörter:

[3] matt
[6] apathisch, desinteressiert, gleichgültig, interesselos, lethargisch, teilnahmslos

Gegenwörter:

[1] messerscharf, scharf
[2] spitz
[3] glatt, glitschig, schleimig, schlüpfrig
[4] glänzend, leuchtend, schimmernd, strahlend
[5] spitz, recht, gestreckt, überstumpf
[6] interessiert, neugierig, rege

Beispiele:

[1] Das Messer war wirklich sehr stumpf.
[2] Die Nadel taugt nichts; sie ist zu stumpf.
[3] Die Oberfläche des Bodens ist stumpf und daher nicht sehr rutschig.
[4] Mit weniger stumpfen Farben würde mir das Bild besser gefallen.
[4] „Der Blick der Mama wurde stumpf.[1]
[5] Ein stumpfer Winkel ist größer als ein rechter Winkel und kleiner als ein gestreckter Winkel.
[6] Eintönige Arbeit kann den Menschen stumpf machen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine stumpfe Axt/Schere, ein stumpfes Beil/Messer

Wortbildungen:

Stumpf, Stumpfheit, stumpfen, Stumpfkrokodil, Stumpfnase, stumpfwinklig, überstumpf
[6] Stumpfsinn

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „stumpf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stumpf
[1] canoonet „stumpf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „stumpf
[1] The Free Dictionary „stumpf
[1] Duden online „stumpf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstumpf
[1] wissen.de – Wörterbuch „stumpf
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „stumpf“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „stumpf
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „stumpf
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Sumpf
  1. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 266.