desinteressiert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

desinteressiert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
desinteressiert desinteressierter am desinteressiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:desinteressiert

Worttrennung:

des·in·te·r·es·siert, Komparativ: des·in·te·r·es·sier·ter, Superlativ: am des·in·te·r·es·sier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈdɛsʔɪntəʁɛsiːɐ̯t], [ˌdɛsʔɪntəʁɛˈsiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild desinteressiert (Info)
Reime: -iːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] nicht geistig aufgeschlossen

Synonyme:

[1] interesselos, gleichgültig, uninteressiert, indifferent

Gegenwörter:

[1] interessiert

Beispiele:

[1] "Aber auch von Marschall zog einen Erkenntnisgewinn aus dem Projekttag: "Die Schüler sind überhaupt nicht desinteressiert, wie oft behauptet wird. ""[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „desinteressiert
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldesinteressiert
[*] The Free Dictionary „desinteressiert
[*] Duden online „desinteressiert
[*] wissen.de – Wörterbuch „desinteressiert

Quellen: