avea

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

avea (Rumänisch)[Bearbeiten]

Verb, Hilfsverb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens
 Singular
eu am
tu ai
el, ea are
Präsens
 Plural
noi avem
voi aveți
ei, ele au
Perfekt simplu eu avui
avusei
Imperfekt eu aveam
Plusquamperfekt eu avusesem
Konjunktiv
 Präsens
el, ea,
ei, ele
(să) aibă
Gerundium având
Partizip avut
Imperativ Singular ai!
Plural aveți!
Alle weiteren Formen: Flexion:avea

Worttrennung:
a·vea

Aussprache:
IPA: [aˈve̯a]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] transitiv: etwas besitzen, über etwas verfügen
[2] transitiv, (auch übertragen): etwas erlangen, bekommen
[3] transitiv: aus etwas bestehen, etwas enthalten, eine Eigenschaft besitzen
[4] Hilfsverb: zur Bildung der (umgangssprachlichen) Futur-I-Formen mit Hilfe des Konjunktivs

Herkunft:
aus dem Latein habere → la für „haben“[1]

Synonyme:
[1] poseda, stăpâni
[2] obține, primi
[3] conține, cuprinde

Beispiele:
[1] „Nu aveam bani nici pentru hrană, lumină sau plata salariilor.”[2]
„Wir hatten kein Geld, weder für Essen, Licht, noch um die Löhne auszuzahlen.“
[2] Ai zece lei de la mine dacă îmi spui unde o găsesc pe Mariana.
Du bekommst zehn Lei von mir, wenn du mir verrätst, wo ich Mariana finde.
[3] „Luna are 31 de zile, pentru că Cezar August a dorit ca luna august să aibă tot atâtea zile câte are luna lui Iulius Cezar, luna iulie.”[3]
„Der Monat hat 31 Tage, weil Kaiser Augustus wollte, dass der Monat August genau so viele Tage habe, wie der Monat Juli, der Monat des Julius Cäsar, hat.
[4] „Am să te iubesc până la sfârşitul lumii”[4]
Ich werde dich lieben bis zum Ende der Welt“

Redewendungen:
a avea ceva cu cineva – mit jemandem ein Hühnchen zu rupfen haben
a avea loc – stattfinden
a avea nevoie de – nötig haben, brauchen
a avea nici cap nici coadă – weder Hand noch Fuß haben
n-ai decât! – mach was du willst!
n-are nimic! – es macht nichts!

Wortbildungen:
avere, avuție

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] DEX online: „avea
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonavea
[1–4] dict.cc Rumänisch-Deutsch, Stichwort: „avea

Quellen:

  1. DEX online: „avea
  2. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Mihail Popescu“ (Stabilversion)
  3. Rumänischer Wikipedia-Artikel „August“ (Stabilversion)
  4. Marius Tucă: Am să te iubesc până la sfârşitul lumii (încheiere). In: jurnalul.ro. 20. Dezember 2012, abgerufen am 3. Januar 2015 (Rumänisch).

Hilfsverb[Bearbeiten]

Zeitform Person Indikativ Konditional
Präsens
 Singular
eu am
tu ai ai
el, ea a ar
Präsens
 Plural
noi am am
voi ați ați
ei, ele au ar

Worttrennung:
avea

Aussprache:
IPA: [aˈve̯a]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] dient zur Bildung der zusammengesetzten Perfektformen (perfect compus)
[2] dient zur Bildung der Konditionalformen in Präsens und Perfekt (mod optativ-condițional)

Herkunft:
aus dem Latein habere → la für „haben“[1]

Beispiele:
[1] „Când m-a văzut, m-a întrebat: "Ați venit să mă ucideți?".”[2]
Als er mich sah, hat er mich gefragt: »Seid ihr gekommen um mich umzubringen?«.
[2] „Dacă doctorul mi-ar spune că mai am doar șase minute de trăit, n-aș înlemni. Aș începe să scriu puțin mai repede.”[3]
Wenn der Doktor mir sagen würde, dass ich nur noch sechs Minuten zu leben habe, würde ich nicht erstarren. Ich finge an, ein wenig schneller zu schreiben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] DEX online: „avea
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonavea
[1] dict.cc Rumänisch-Deutsch, Stichwort: „ați
[2] dict.cc Rumänisch-Deutsch, Stichwort: „

Quellen:

  1. DEX online: „avea
  2. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Che Guevara“ (Stabilversion)
  3. Rumänischer Wikipedia-Artikel „Isaac Asimov“ (Stabilversion)

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:
avea

Aussprache:
IPA: [aˈve̯a]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:
  • 3. Person Singular Indikativ Imperfekt Aktiv des Verbs avea
avea ist eine flektierte Form von avea.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag avea.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.