altrömisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

altrömisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
altrömisch
Alle weiteren Formen: Flexion:altrömisch

Worttrennung:

alt·rö·misch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaltˌʁøːmɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild altrömisch (Info)

Bedeutungen:

[1] das Rom, das römische Reich der Antike betreffend

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Adjektiven alt und römisch

Synonyme:

[1] römisch

Beispiele:

[1] Bei den Städten gilt eine altrömische Gründung als die hochkarätigste; …[1]
[1] Zweitens gilt unabänderlich der altrömische Rechtssatz: "Ultra posse nemo obligatur" – über das hinaus, was er zu leisten vermag, ist niemand verpflichtet.[2]
[1] Schon bald wurde der altrömische Trachtenverein eingeladen, bei Festen und Straßenumzügen mitzuwirken.[3]
[1] So war bis vor Kurzem unklar, was genau den altrömischen Beton physikalisch und chemisch so widerstandsfähig macht.[4]
[1] Vulkan-Asche ist womöglich die wichtigste Zutat in der altrömischen Beton-Rezeptur.[5]
[1] Und dieses begnadete Fleckchen Erde becircte schon altrömische Kaiser: Nicht ohne Grund tauschte Augustus die Nachbarinsel Ischia gegen Capri ein.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein altrömischer Dichter, Feldherr, Geschichtsschreiber, Grenzwall, Kaiser, Marktplatz, Rechtssatz, Volksführer
[1] eine altrömische Göttin, Mahlzeit, Münze, Schrift, Totenklage
[1] ein altrömisches Dampfbad, Geschichtswerk, Gewand, Gewicht, Kaisergeschlecht, Kupfergeld, Obergewand, Würfelspiel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „altrömisch
[1] canoonet.eu „altrömisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „altrömisch
[1] Duden online „altrömisch

Quellen:

  1. Max Pflieger: Hosemann liefert Ahnen und Jubiläen. In: Zeit Online. 27. Juli 1950, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 14. Oktober 2016).
  2. Theo Sommer: Merkels Trutz- und Betstunden. In: Zeit Online. 13. Oktober 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 14. Oktober 2016).
  3. Martin Dommer: Helm auf, Schwert raus. Einmal Gladiator sein. In: Zeit Online. Nummer 12/2005, 17. März 2005, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 14. Oktober 2016).
  4. Andrea Hoferichter: Archäologie: Römische Betonmeister. In: sueddeutsche.de. 20. Juni 2013, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 14. Oktober 2016).
  5. Hanno Charisius: Antike Gebäude in Rom: 2000 Jahre alter Beton. In: sueddeutsche.de. 16. Dezember 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 14. Oktober 2016).
  6. Auftakt Capri: Was für eine Insel! In: sueddeutsche.de. 14. Oktober 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 14. Oktober 2016).