Totenklage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Totenklage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Totenklage

die Totenklagen

Genitiv der Totenklage

der Totenklagen

Dativ der Totenklage

den Totenklagen

Akkusativ die Totenklage

die Totenklagen

Worttrennung:

To·ten·kla·ge, Plural: To·ten·kla·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtoːtn̩ˌklaːɡə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Klage um einen Verstorbenen
[2] ein Gedicht oder ein literarisches Werk, das den Tod eines Menschen beklagt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Toter und dem Substantiv Klage und dem Fugenelement -en

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Totenklage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Totenklage
[*] canoonet „Totenklage
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Totenklage
[*] The Free Dictionary „Totenklage
[1, 2] Duden online „Totenklage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTotenklage
[2] Gero von Wilpert: Sachwörterbuch der Literatur. 8., verbesserte und erweiterte Auflage. Kröner, Stuttgart 2001, ISBN 3-520-23108-5, Artikel: Totenklage.