abgeschlagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abgeschlagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abgeschlagen
Alle weiteren Formen: Flexion:abgeschlagen
[1] drei abgeschlagene Radrennfahrer
[3] abgeschlagene antike Vase

Worttrennung:

ab·ge·schla·gen, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈapɡəˌʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abgeschlagen (Info)

Bedeutungen:

[1] weit hinter dem Sieger platziert, hinter Besseren zurückgefallen
[2] nicht bei vollen Kräften, müde, schlapp
[3] leicht beschädigt (Gefäße, Teller oder Ähnliches), (gewaltsam) durch Schlag getrennt; mit kleinen Fehlern/Unzulänglichkeiten behaftet,

Herkunft:

Partizip Perfekt des Verbs abschlagen

Synonyme:

[1] unter ferner liefen
[2] ausgelaugt, entkräftet, ermattet, erschöpft, geschafft, matt, mitgenommen, schlapp
[3] angeschlagen

Gegenwörter:

[2] fit, munter

Oberbegriffe:

[1] besiegt, geschlagen
[3] beschädigt

Beispiele:

[1] Schon bei der Hälfte des 5000-Meter-Laufes lag er abgeschlagen eine Runde hinter den Afrikanern.
[2] Ich bin nicht richtig krank, aber ich fühle mich seit Tagen irgendwie abgeschlagen.
[3] Diese abgeschlagenen Vasen brauchst du nicht mehr zum Flohmarkt mitnehmen, die kannst du gleich in den Müll werfen.
[3] „Die Überwindung des Egos wird beispielsweise in der indischen Tradition u. a. dargestellt als Kette abgeschlagener Dämonen- oder Menschenköpfe, die die Göttin Kali um ihren Hals trägt, zum Zeichen, daß sie sich von ihnen befreit hat.“[1]

Wortbildungen:

[2] Abgeschlagenheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abgeschlagen
[*] canoo.net „abgeschlagen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabgeschlagen
[1, 2] The Free Dictionary „abgeschlagen
[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „angeschlagen“, Seite 85

Quellen:

  1. Wolfgang Bauer/Irmtraud Dümotz/Sergius Golowin: Lexikon der Symbole. Mythen, Symbole und Zeichen in Kultur, Religion, Kunst und Alltag. 2. Auflage. Wilhelm Heyne Verlag, München 1987, ISBN 3-453-02451-6, Seite 196

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

ab·ge·schla·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapɡəˌʃlaːɡn̩], [ˈapɡəˌʃlaːɡŋ̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abgeschlagen (Info)

Grammatische Merkmale:

abgeschlagen ist eine flektierte Form von abschlagen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:abschlagen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag abschlagen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.