angeschlagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

angeschlagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
angeschlagen angeschlagener
angeschlagner
am angeschlagensten
Alle weiteren Formen: Flexion:angeschlagen
[3] eine angeschlagene alte römische Vase

Worttrennung:
an·ge·schla·gen, Komparativ: an·ge·schla·ge·ner, an·ge·schlag·ner, Superlativ: am an·ge·schla·gens·ten

Aussprache:
IPA: [ˈanɡəˌʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild angeschlagen (Info)

Bedeutungen:
[1] Gesundheit: erschöpft, nicht mehr voll gesund und leistungsfähig; auch Sport, Boxen: kurz vor dem Umfallen, fast k. o.
[2] figurativ, Wirtschaft, Politik: mit erheblichen finanziellen Problemen, schrumpfend; nicht mehr über die volle Macht verfügend
[3] ohne Steigerung: mit einem kleinen abgebrochenen Stück (entsprechend anschlagen Bedeutung [8])
[4] ohne Steigerung: befestigt (entsprechend anschlagen Bedeutung [2])

Synonyme:
[1] abgespannt, angegriffen, ausgelaugt, entkräftet, erholungsbedürftig, erschlagen, erschöpft, geschafft, groggy, kraftlos, mitgenommen, schlapp, schwach, unpäßlich, überanstrengt
[1] umgangssprachlich: knülle, nicht auf dem Damm[1]
[1] Norddeutsch (Platt): klöterich
[2] gebeutelt, marode, ramponiert
[3] abgestoßen, angestoßen, beschädigt

Sinnverwandte Wörter:
[1] abgearbeitet, abgehetzt, abgekämpft, bettlägerig, erkrankt, erledigt, gerädert, krank, müde, schlaff, urlaubsreif
[1] nicht in der besten Verfassung, wacklig auf den Beinen
[2] pleite, ruiniert, zahlungsunfähig
[3] angeknackst, baufällig, defekt, lädiert, mangelhaft, ramponiert
[4] angebaut, angenagelt

Gegenwörter:
[1] fit, gesund

Beispiele:
[1] „In der Regel benötigt eine angeschlagene Achillessehne sechs bis acht Wochen, bis sie wieder belastbar ist.“[2]
[1] „[Die 100-jährige] Hildegard Meyer versprüht viel Lebensenergie, obwohl sie gesundheitlich stark angeschlagen ist.“[3]
[1] „Nachdem er gesundheitlich mehrere Jahre angeschlagen war, ist Ruedi Hunsperger nun gestorben.“[4]
[1] „Dass sie psychisch angeschlagen ist, kostet Rebecka jedoch ihren neuen Job.“[5]
[1] „[Fußball:] Weiterhin angeschlagen ist Jerome Gondorf (Magen-Darm-Infektion) und auch Mittelfeldmann Jannik Haberer wird nach seiner Gehirnerschütterung fehlen.“[6]
[1] „Die Urlaubsregelung ist grundsätzlich zugunsten des Arbeitnehmers gestaltet, damit dieser auch wirklich erholt aus den freien Tagen kommen kann und sich nach seinem Urlaub nicht noch angeschlagener fühlt, als vorher.“[7]
[2] „Die EZB stellt das angeschlagene italienische Kreditinstitut Banca Carige unter Zwangsverwaltung.“[8]
[2] „[…] die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) [hatte] bereits im Jahr 2012 einen Teil der damals angeschlagenen West/LB übernommen.“[9]
[2] „Der Ruf der Klinik ist seit der Mordserie des ehemaligen Krankenpflegers Niels Högel angeschlagen.[10]
[2] „Wie angeschlagen ist die deutsche Autoindustrie? Auf dem Dieselgipfel werden Konzerne und Regierungen aus Bund und Ländern um Auswege aus der Dieselkrise ringen.“[11]
[2] „Abhängig von der Qualität zukünftiger [Baseball-]Spieler, könnte der Deal mehrere Millionen Dollar Einnahmen für den finanziellen angeschlagenen Verband Kubas bedeuten.“[12]
[2] „[…] der ESM [soll] künftig finanziell angeschlagenen Euroländern schon früher unter die Arme greifen können, nämlich dann, wenn sich Probleme bei der Kreditaufnahme abzeichnen.“[13]
[2] „Nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi ist das Prestige Saudi-Arabiens aber arg angeschlagen.[14]
[3] „Die Kennerin bestaunte den Teller, den sie auf das Jahr 1740 datierte. […] Wesentlich kleiner und rund 150 Jahre jünger war der angeschlagene Teller, den Margitta Strunk, in Servietten eingeschlagen, aus ihrer Tasche holte.“[15]
[3] „Denn bei der neuen Porzellan- und Tischkultur geht es vor allem um Erlebnishunger, um Dinge, die Geschichten erzählen und lebendig werden lassen. So versuchen Marketingexperten Produkte heute zu verkaufen, auch Porzellan. Glücklich, wer da noch im Besitz von Omas angeschlagenen Erbstücken ist. Das erfüllt genau diese Kriterien.“[16]
[4] „Konkret nimmt Luther in den 95 angeschlagenen Thesen den Ablasshandel auseinander.“[17]
[4] „Vor zehn Jahren stand Asisi das erste Mal in Wittenberg vor der Tür der Schlosskirche. »Keiner hatte mir bis dahin erklärt, was es mit den dort angeschlagenen Thesen auf sich hatte.«“[18]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Substantiv: angeschlagene Gesundheit, angeschlagene Psyche
[1] mit Adjektiv (Sport, Boxen): schwer angeschlagen
[1] mit Verb: angeschlagen aussehen, sich angeschlagen fühlen, angeschlagen wirken
[1] übertragen: angeschlagenes Selbstbewußtsein
[2] mit Substantiv: angeschlagener Autobauer, angeschlagener Autohersteller, angeschlagene Bank, angeschlagener Baukonzern, angeschlagene Firma, angeschlagene Fluggesellschaft, angeschlagener Konzern, angeschlagenes Unternehmen, angeschlagene Wirtschaft, angeschlagene Ökonomie
[2] übertragen: angeschlagenes Image, angeschlagener Ruf
[3] mit Substantiv: angeschlagenes Geschirr, angeschlagenes Glas, angeschlagenes Porzellan, angeschlagene Schüssel, angeschlagene Tasse, angeschlagener Teller, angeschlagene Vase

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „angeschlagen
[*] canoonet „angeschlagen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonangeschlagen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „angeschlagen
[1, 3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „angeschlagen
[1–3] The Free Dictionary „angeschlagen
[1, 2] Duden online „angeschlagen
[1, 3] Wahrig Synonymwörterbuch „angeschlagen“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Redensarten-Index „nicht auf dem Damm sein
  2. Achillessehne: Was hilft bei Schmerzen?. In: Norddeutscher Rundfunk. 4. September 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  3. Katrin Bohlmann: Hundertjährige: Bewegende Gesichter und Geschichten. In: Norddeutscher Rundfunk. 18. November 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  4. Friedlich eingeschlafen - Schwingerkönig Hunsperger ist gestorben. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 18. August 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  5. Rebecka Martinsson - Der schwarze Steg. In: Norddeutscher Rundfunk. 12. November 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  6. Claus-Peter Hufer: Bundesliga – SC Freiburg – Streichs Personalmemory. In: Südwestrundfunk. 29. April 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  7. Nils Warkentin: Krank im Urlaub: Das müssen Arbeitnehmer beachten. Karrierebibel – Inh. Jochen Mai, Kerpen, Deutschland, abgerufen am 3. Januar 2019 (Deutsch).
  8. Bankenkrise – EZB stellt Bank unter Zwangsverwaltung. In: Deutsche Welle. 2. Januar 2019 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  9. Nord/LB offenbar Schlusslicht im Bankenstresstest. In: Norddeutscher Rundfunk. (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  10. Klinikum: Gemischte Reaktionen auf Gutachten. In: Norddeutscher Rundfunk. 6. September 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  11. Insa Wrede: Wirtschaft – Zukunfts- oder Kungel-Gipfel?. In: Deutsche Welle. 31. Juli 2017 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  12. Sport – Kubas Baseballer dürfen Verträge in den USA schließen. In: Deutsche Welle. 20. Dezember 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  13. Andreas Becker: Eurozone – Kommentar: Keine Kraft, kein Vertrauen. In: Deutsche Welle. 4. Dezember 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  14. Friedensgespräche zum Jemen - Ein bisschen Hoffnung für ein geschundenes Land. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 13. Dezember 2018 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  15. Annette Göder: Sie repariert Porzellan – Die Retterin der Schätzchen. Kieler Nachrichten online, Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co., Kiel, Deutschland, 22. Oktober 2017, abgerufen am 3. Januar 2019 (Deutsch).
  16. Nikolas Feireiss: Porzellan – Die Erben der Scherben. In: Zeit Online. 8. März 2018, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  17. Judith Wipfler: 500 Jahre Reformation - Hat Luther nun gehämmert oder hat er nicht?. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 30. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 3. Januar 2019).
  18. Eduard Kopp: Panoramabild zur Reformation in Wittenberg – Vom Mann, der sich ein Bild machte. chrismon.de, Hansisches Druck- und Verlagshaus GmbH (HDV), Frankfurt am Main, Deutschland, 15. Oktober 2016, abgerufen am 3. Januar 2019 (Deutsch).
  19. Cambridge Dictionaries: „failing“ (britisch), „failing“ (US-amerikanisch)
  20. Cambridge Dictionaries: „groggy“ (britisch), „groggy“ (US-amerikanisch)
  21. Cambridge Dictionaries: „beleaguered“ (britisch), „beleaguered“ (US-amerikanisch)
  22. Cambridge Dictionaries: „ailing“ (britisch), „ailing“ (US-amerikanisch)
  23. Cambridge Dictionaries: „chipped“ (britisch), „chipped“ (US-amerikanisch)
  24. Cambridge Dictionaries: „fixed“ (britisch), „fixed“ (US-amerikanisch)


Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:
an·ge·schla·gen

Aussprache:
IPA: [ˈanɡəˌʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild angeschlagen (Info)

Grammatische Merkmale:
angeschlagen ist eine flektierte Form von anschlagen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:anschlagen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag anschlagen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: abgeschlagen