abat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

abat (Albanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ abat abati abatë abatët
Genitiv abati abatit abatëve abatëve
Dativ abati abatit abatëve abatëve
Akkusativ abat abatin abatë abatët
Ablativ abati abatit abatëve abatëve

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Abt

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Albanischer Wikipedia-Artikel „Abati
[1] Langenscheidt-Redaktion (Herausgeber): Langenscheidts Handwörterbuch Albanisch. 1. Auflage. Langenscheidt, Berlin/München/Wien/Zürich/New York 2000, ISBN 978-3-468-05395-5, DNB 959876855, Seite 27

abat (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
l’abat les abats

Worttrennung:

abat, Plural: abats

Aussprache:

IPA: [aba], Plural: [aba]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] veraltet: Fällen, Umhauen, Niederreißen
[2] meist im Plural, Meteorologie: Schauer
[3] nur Plural, Metzgerei: Innereien

Herkunft:

seit 1400 bezeugte Ableitung zu dem Verb abattre → fr[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] abattage
[2] averse
[3] abattis

Oberbegriffe:

[3] organes

Unterbegriffe:

[3] abats blancs: estomac, pied, tête
[3] abats rouges: cervelle, cœur, foie, langue, poumon, rate, ris

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[2] pluie d’abat

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] l’abat des arbres
[2] les abats d’eau, les abats de grêlons
[3] les abats de poulet

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Französischer Wikipedia-Artikel „abat
[3] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „abats
[3] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „abats
[1–3] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „abat
[2] Larousse: Dictionnaires Françaisabat
[2] Office québécois de la langue française (Herausgeber): Le grand dictionnaire terminologique. Stichwort „abat“.
[3] Office québécois de la langue française (Herausgeber): Le grand dictionnaire terminologique. Stichwort „abat“.
[1–3] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 3.

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

abat

Aussprache:

IPA: [aba]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs abattre
abat ist eine flektierte Form von abattre.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag abattre.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

abat (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
l’abat els abats

Worttrennung:

a·bat

Aussprache:

IPA: östlich: [əˈβat], westlich: [aˈβat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Religion: der Abt, der Pfarrer, der Pastor

Herkunft:

von dem lateinischen Substantiv abbas → la

Weibliche Wortformen:

[1] abadessa

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „abat
[1] Diccionari de la llengua catalana: „abat
[1] Gran Diccionari de la llengua catalana: „abat

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

a·bat

Aussprache:

IPA: östlich: [əˈβat], westlich: [aˈβat]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs abatre
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs abatre
abat ist eine flektierte Form von abatre.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag abatre.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

abat (Lettisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

abat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Vokativ Singular des Substantivs abats
abat ist eine flektierte Form von abats.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag abats.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

abat (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ abat abaci
Genitiv abata abatów
Dativ abatowi abatom
Akkusativ abata abatów
Instrumental abatem abatami
Lokativ abacie abatach
Vokativ abacie abaci

Nebenformen:

abas

Worttrennung:

a·bat, Plural: a·ba·ci

Aussprache:

IPA: [ˈabat], Plural: [aˈbaʨi]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] veraltet, Religion, speziell Christentum: Abt

Herkunft:

Entlehnung aus dem lateinischen abbas → la (Genitiv: abbatis)[2]

Synonyme:

[1] opat

Beispiele:

[1] „Poeta Luigi Serio napisał hymn wolności, deklamował go na zebraniu czcicieli rewolucyi, na którem uczestnicy bankietu poprzypinali sobie na piersiach małe, czerwone berety, jako rewoluyjną odznakę. Nazwano ich »Patrioti«, a należeli do nich po największej części adwokaci, abaci, młodzi kupcy, których liczba rosła w miarę, jak urzędowy dziennik neapolitański zaczął wymyślać w nieprzyzwoity sposób na Francuzów, nazywając ich »bandą głupców, którą niesłusznie nazywają francuskim narodem«, »bandą rozbójników i entuzyastów, która nie wiedzieć z jakiego powodu uchodzi za zgromadzenie narodowe«.“[3]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag opat.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 3.
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „abat
[1] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „abat“

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „abat
  2. Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „abat
  3. Kazimierz Chłędowski: Historye neapolitańskie. Wiek XVI—XVIII, z 34 ilustracyami. Gebethner i Wolff, Kraków — Lwów (Digitalisat), Seite 480–481.