Pastor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pastor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Pastor

die Pastoren

Genitiv des Pastors

der Pastoren

Dativ dem Pastor

den Pastoren

Akkusativ den Pastor

die Pastoren

Worttrennung:

Pas·tor, Plural: Pas·to·ren

Aussprache:

IPA: [ˈpastoːɐ̯], auch: [pasˈtoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pastor (Info)
Reime: -astoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Religion: Titel für Geistliche im Gemeindedienst, der insbesondere in Norddeutschland verwendet wird. In anderen Gegenden ist die Amtsbezeichnung Pfarrer, die ordinierte Theologen mit zwei kirchlichen Examina im kirchlichen Dienst tragen, auch als Titel üblich.

Herkunft:

abgeleitet von dem lateinischen Substantiv pastorHirte[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Pfarrer, Seelenhirte

Weibliche Wortformen:

[1] Pastorin

Oberbegriffe:

[1] Geistlicher

Beispiele:

[1] „Auf einem Ackerwagen sprach Pastor Mönnich ein Dankgebet, daß der Pilot sein Leben geopfert habe, um die 2500 Seelen des Dorfes vor einer Katastrophe zu bewahren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pastor
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Pastor
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pastor
[1] canoo.net „Pastor
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPastor

Quellen:

  1. Starfighter - Sterben nach A 12. In: Spiegel Online. ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 29. April 2015).