Welpe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welpe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Welpe die Welpen
Genitiv des Welpen der Welpen
Dativ dem Welpen den Welpen
Akkusativ den Welpen die Welpen

Worttrennung:

Wel·pe, Plural: Wel·pen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛlpə], Plural: [ˈvɛlpm̩], [ˈvɛlpn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Welpe (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] junger Fuchs, Wolf oder Hund

Herkunft:

[1] Welpe ist niederdeutschen Ursprungs, wurde im 18. Jahrhundert übernommen und hat das hochdeutscheWelf“ verdrängt.[1]

Synonyme:

[1] Welf

Gegenwörter:

[1] Fähe, Fuchs, Hund, Hündin, Rüde, Wolf

Oberbegriffe:

[1] Jungtier, Säugetier, Nachwuchs

Beispiele:

[1] Auch Frettchen werfen Welpen.
[1] „Nun, eines guten Tages bringt die Hündin sechs oder acht Welpen auf die Welt.“[2]

Wortbildungen:

Welpenschutz


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Welpe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Welpe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWelpe
[*] canoo.net „Welpe
[1] The Free Dictionary „Welpe
[1] Duden online „Welpe

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Welpe“, Seite 982.
  2. Halldór Laxness: Auf der Hauswiese. Roman. Huber, Frauenfeld/Stuttgart 1978, ISBN 3-7193-0611-9, Seite 62. Isländisches Original 1975.

Ähnliche Wörter:

Welle, Wespe