Suriname

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Suriname (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Suriname
Genitiv (des Suriname)
(des Surinames)

Surinames
Dativ (dem) Suriname
Akkusativ (das) Suriname
[1] Surinames Flagge
[1] die Lage Surinames

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Suriname“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:

Surinam

Worttrennung:

Su·ri·na·me, kein Plural

Aussprache:

IPA: niederländisch: [syʀiˈnaːmə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Staat in Südamerika

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen: SME, Internet: SR, olympisch: SUR

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Suriname
[1] ehemals: Niederländisch-Guyana

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] „Zur Zeit der Kolonialisierung war Suriname die wohl profitabelste Plantagenkolonie der Niederlande, vor allem Zucker wurde exportiert.“[1]
[1] Paramaribo ist die Hauptstadt von Suriname.
[1] Der größte Teil Surinames besteht aus Regenwald.

Wortbildungen:

Surinamer, Surinamerin, surinamisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Suriname
[1] canoo.net „Suriname
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSuriname
[1] Duden online „Suriname_Staat
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 100.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Suriname


Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Suriname

Genitiv des Suriname

Dativ dem Suriname

Akkusativ den Suriname

Worttrennung:

Su·ri·na·me, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fluss im gleichnamigen Staat

Herkunft:

Wahrscheinlich ist der Name von den Surinen, einem einheimischen Indianerstamm, abgeleitet worden. Erstmals nannte Sir Walter Raleigh das Gewässer 1595 Suriname.

Oberbegriffe:

[1] Fluss

Beispiele:

[1] Wir fahren auf dem Suriname.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Suriname

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: surname