Skandinavien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Skandinavien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Skandinavien
Genitiv (des Skandinavien)
(des Skandinaviens)

Skandinaviens
Dativ (dem) Skandinavien
Akkusativ (das) Skandinavien
[1] Skandinavien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Skandinavien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Skan·di·na·vi·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [skandiˈnaːvi̯ən]
Hörbeispiele: Hörbeispiele: Lautsprecherbild Skandinavien (Info)
Reime: -aːvi̯ən

Bedeutungen:

[1] politisch: Länder im Norden Europas; im engsten Sinne: die skandinavischen Staaten Norwegen und Schweden; häufig: mit Dänemark und selten: mit Finnland, Island und den Färöern
[2] geografisch: Gebiet im Norden Europas; meist: die skandinavische Halbinsel mit Norwegen und Schweden, auch: mit Dänemark ohne Grönland und Färöer und mit dem Nordwesten Finnlands

Herkunft:

Der Name taucht zuerst lateinisch in der Form Scandinavia → la im 1. Jahrhundert nach Christus bei Plinius dem Älteren auf; vermutete Bedeutung „gefährliches Land auf dem Wasser“.[1]

Synonyme:

[1] die skandinavischen Länder, die skandinavischen Staaten

Sinnverwandte Wörter:

[2] Skandinavische Halbinsel

Oberbegriffe:

[1, 2] Europa, Nordeuropa

Beispiele:

[1] Skandinavien ist insgesamt sehr dünn besiedelt.
[2] „Im 7. Jahrtausend dürfte auch Skandinavien eisfrei gewesen sein. In dieser Zeit folgte auf das Yoldia-Meer, das über Mittelschweden eine Verbindung zur Nordsee hatte, der sogenannte Ancylus-See.“[2]

Wortbildungen:

Skandinavier, skandinavisch, Skandinavische Halbinsel, Skandinavismus, Skandinavist, Skandinavistik
Fennoskandinavien

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Skandinavien
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Skandinavien
[1] The Free Dictionary „Skandinavien
[*] Duden online „Skandinavien
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSkandinavien

Quellen:

  1. Martin Paetsch: Der Tod aus dem Norden. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 24-35, Hinweis Seite 27.
  2. Fischer Weltgeschichte. Vollständige Studienausgabe. In: Digitale Bibliothek. 119, Directmedia Publishing GmbH, Berlin 2004, ISBN 3-89853-519-3, DNB 971881456, Bd. 1, Seite 113, elektronische S. 214: Vorgeschichte: C. Europa. 4. Mittel- und Nordeuropa.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Scandia, Scandium, Scandza