skandinavisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

skandinavisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
skandinavisch
Alle weiteren Formen: Flexion:skandinavisch

Worttrennung:

skan·di·na·visch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [skandiˈnaːvɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild skandinavisch (Info)
Reime: -aːvɪʃ

Bedeutungen:

[1] zu Skandinavien gehörig, es betreffend

Abkürzungen:

[1] skand.

Beispiele:

[1] Geographisch gesehen gibt zwei skandinavische Länder, kulturell und geschichtlich gesehen sind es bis zu fünf.
[1] „Soweit mir bekannt, fehlt bislang eine solche Beschreibung der skandinavischen Sprachen mit modernen linguistischen Methoden - zumindest in einer nicht-skandinavischen Sprache.“[1]
[1] „Speere, Lanzen und Schilde stammten aus dem gesamten skandinavischen Raum.“[2]
[1] „Haralds Invasion in England ist der letzte große Versuch skandinavischer Krieger, ein Reich außerhalb ihrer Heimat zu gewinnen und zu beherrschen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „skandinavisch
[1] canoo.net „skandinavisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonskandinavisch
[1] The Free Dictionary „skandinavisch

Quellen:

  1. Kurt Braunmüller: Die skandinavischen Sprachen im Überblick. Francke, Tübingen 1991, ISBN 3-7720-1694-4. Zitat Seite IXf.
  2. Angelika Franz: Reicher Bauer, großer Stall. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 41-52, Zitat Seite 43.
  3. Jens-Rainer Berg: Der letzte Wikinger. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 154-168, Zitat Seite 166.