Luftstrom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Luftstrom (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Luftstrom

die Luftströme

Genitiv des Luftstromes
des Luftstroms

der Luftströme

Dativ dem Luftstrom
dem Luftstrome

den Luftströmen

Akkusativ den Luftstrom

die Luftströme

Worttrennung:

Luft·strom, Plural: Luft·strö·me

Aussprache:

IPA: [ˈlʊftˌʃtʁoːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Luftstrom (Info)

Bedeutungen:

[1] eine sich gleichförmig bewegende Menge eines Gases

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Luft und Strom

Synonyme:

[1] Brise, Durchzug, Hauch, Luft, Luftzug, Lüftchen, Sog, Wind, Zug, Zugluft

Sinnverwandte Wörter:

[1] Luftströmung, Volumenstrom

Unterbegriffe:

[1] Abluftstrom, Außenluftstrom, Fortluftstrom, Geruchsluftstrom, Kaltluftstrom, Umluftstrom, Warmluftstrom, Zuluftstrom

Beispiele:

[1] „Sind Stimmlippen/Glottis in Stimmstellung, regt ein aggressiv pulmonischer Luftstrom die Stimmlippen zur Vibration an und ein stimmhafter Laut entsteht.“[1]
[1] „Bei dem als Bodyflying bezeichneten Sport begibt sich der Sportler, mit Helm, Brille, Mundschutz, Handschuhen und vor allem einem speziellen Anzug ausgestattet, in einen Luftstrom, der durch ein Gitter hindurch senkrecht in die Höhe strebt.“[2]
[1] „Beim Bodyflying werden Sie durch einen 180 km/h schnellen Luftstrom aufwärts getrieben.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eingestellte, heiße, ionisierte, kalte, konstante, maximale, minimale, pulmonische, stetige, variable, warme Luftstrom
[1] ein laminarer, turbulenter Luftstrom

Wortbildungen:

[1] Luftstromerzeugung, Luftstrommessgerät, Luftstrommessinstrument, Luftstrommessung, Luftstromprozess, Luftstromrichtung, Luftstromtemperatur, Luftstromüberwachung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Luftstrom
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Luftstrom
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLuftstrom
[1] Duden online „Luftstrom

Quellen:

  1. Artikulatorische Phonetik (PDF; 4,2 MB) www.sfs.uni-tuebingen.de, abgerufen am 27. Dezember 2013
  2. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 57.
  3. Bodyflying. Abgerufen am 4. April 2020.