Sog

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sog (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sog

die Soge

Genitiv des Soges
des Sogs

der Soge

Dativ dem Sog
dem Soge

den Sogen

Akkusativ den Sog

die Soge

Worttrennung:

Sog, Plural: So·ge

Aussprache:

IPA: [zoːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sog (Info)
Reime: -oːk

Bedeutungen:

[1] saugende oder ziehende Strömung

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von niederdeutsch Sog und niederländisch zogKielwasser“ aus der Seemannssprache[1]

Beispiele:

[1] Er konnte nicht mehr an Land schwimmen, als er in den Sog der Schiffsschraube geriet.
[1] Ein Schiff legt sich in den Sog oder das Fahrwasser eines anderen Schiffes, wenn es dessen Spur nachfährt.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sog (Saugwirkung)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sog
[1] canoonet „Sog
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSog
[1] The Free Dictionary „Sog
[1] Duden online „Sog
[1] wissen.de – Wörterbuch „Sog

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sog
  2. Johann Christoph Adelung: Wörterbuch der hochdeutschen Mundart, Eintrag Sog, der