Häppchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Häppchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Häppchen

die Häppchen

Genitiv des Häppchens

der Häppchen

Dativ dem Häppchen

den Häppchen

Akkusativ das Häppchen

die Häppchen

[2] Häppchen im Altenzentrum

Worttrennung:

Häpp·chen, Plural: Häpp·chen

Aussprache:

IPA: [ˈhɛpçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Häppchen (Info)
Reime: -ɛpçən

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: kleiner Happen, ein mundgerecht portioniertes Stück Nahrung
[2] Gastronomie: mundgerecht portioniertes Stück Nahrung, das auf einer Veranstaltung serviert wird
[3] umgangssprachlich, übertragen: kleiner Teil einer Gesamtheit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bissen
[2] Fingerfood
[3] Bröckchen

Oberbegriffe:

[1] Happen, Portion

Unterbegriffe:

[2] Amuse-Gueule, Appetithäppchen, Canapé, Gruß der Küche, Hors d’œuvre

Beispiele:

[1] Ein Häppchen für Mama, ein Häppchen für Papa, ein Häppchen für Oma und eins für Opapa!
[1] Nun iss doch noch ein Häppchen, du kannst doch nicht schon satt sein!
[1] Wir teilen zwei Scheiben vom Braten in kleine Häppchen auf, dann kann auch Anton etwas davon essen.
[2] Beim Empfang wurden Häppchen und Champagner gereicht.
[2] Lassen Sie uns bei Häppchen und einem Glas Wein darüber reden!
[3] „In der heutigen Medienwelt wird uns alles möglichst eingängig in Häppchen erklärt.“[1]
[3] [Große Koalition:] Bauförderung und mehr Mietenkontrolle soll es geben. Zwei Arbeitskreise sollen sich mit Zukunftsfragen wie Künstlicher Intelligenz befassen. Leicht verdauliche Häppchen für alle - und jeder kann was mit nach Hause bringen.[2]
[3] „»Facebook zerreißt alles in kleine Häppchen, die dann auch noch zusammenhängen mit anderen kleinen Häppchen, die damit nichts zu tun haben.«“[3]
[3] [Die englische Premiministerin Theresa] „May betonte: »Wir streben nicht danach, an Häppchen der Mitgliedschaft festzuhalten, wenn wir gehen.«“[4]
[3] „Die Software macht Schulbücher in digitaler Form zugänglich - und das zu geringen Kosten. Denn Schüler müssen die Bücher nicht mehr kaufen, sondern können sie in kleinen Häppchen leihen.“[5]
[3] „Los gehen diese "Sneak Previews" am 7. Juni. Auf Joanne K. Rowlings Webseite pottermore.com werden den neugierigen Fans in regelmäßigen Abständen kleine Häppchen vorgeworfen - wie etwa die Besetzung der Rollen.“[6]
[3] „Mitte Dezember bringt die Walt Disney Company den neuen Teil der Star Wars-Saga in die Kinos: "Star Wars - Das Erwachen der Macht". Erste Häppchen für Fans gab es schon vor gut einem Jahr, als der erste Teaser erschien.“[7]

Wortbildungen:

häppchenweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Häppchen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Häppchen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Häppchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHaeppchen
[1, 2] Duden online „Häppchen

Quellen:

  1. Nadja Schlüter: „Du darfst dein Gehirn nicht wie eine Festplatte behandeln“. jetzt.de, Süddeutsche Zeitung GmbH, München, Deutschland, 15. März 2020, abgerufen am 19. März 2020 (Deutsch, Interview mit Henning Beck, Neurowissenschaftler).
  2. Michaela Küfner: Große Koalition – Kommentar: Die GroKo treibt es auf die Spitze. In: Deutsche Welle. 8. Mai 2018 (URL, abgerufen am 19. März 2020).
  3. Konstantin Klein: Netzkonferenz re:publica – Auf der Suche nach einem Platz für Trauer im Netz. In: Deutsche Welle. 3. Mai 2018 (URL, abgerufen am 19. März 2020).
  4. Grundsatzrede zum Brexit – May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an. In: Deutsche Welle. 17. Januar 2017 (URL, abgerufen am 19. März 2020).
  5. Philipp Sandner: Afrika – Kenia will mobil lernen. In: Deutsche Welle. 9. April 2015 (URL, abgerufen am 19. März 2020).
  6. Silke Wünsch: Harry Potter: Erwachsen auf der Bühne zurück. In: Deutsche Welle. 6. Juni 2016 (URL, abgerufen am 19. März 2020).
  7. Rolf Wenkel: Podcast Wirtschaft – Aldi und Lidl - reif für die Insel. In: Deutsche Welle. 19. November 2015 (URL, abgerufen am 19. März 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schnäppchen