Celsius

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Celsius (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Celsius die Celsius
Genitiv des Celsius der Celsius
Dativ dem Celsius den Celsius
Akkusativ das Celsius die Celsius

Worttrennung:

Cel·si·us, Plural: Cel·si·us

Aussprache:

IPA: [ˈt͜sɛlzi̯ʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Celsius (Info)

Bedeutungen:

[1] Bezeichner für die konkret verwendete Temperatur-Skala nach Celsius (Celsius-Skala); für sich allein keine Temperatureinheit; zur Temperatureinheit wird es erst in der Gestalt der richtigen Wortkombinationen Grad Celsius oder Celsiusgrade; die Temperatureinheit ist das Grad (°)

Symbole:

[1] C

Herkunft:

benannt nach dem schwedischen Astronomen und Physiker Anders Celsius, der diese Temperatureinteilung 1742 (allerdings in umgekehrter Richtung) definierte

Gegenwörter:

[1] Fahrenheit, Kelvin, Réaumur

Oberbegriffe:

[1] Temperaturskala

Beispiele:

[1] Man muss den Temperaturwert erst umrechnen,, von Celsius in Fahrenheit.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Celsiusgrade, Celsiusskala/Celsius-Skala, Grad Celsius

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Grad Celsius
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Celsius
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonCelsius
[1] Duden online „Celsius

Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular m Singular f Plural
Nominativ der Celsius
(Celsius)
die Celsius
(Celsius)
die Celsius
Genitiv des Celsius
des Celsius’
(Celsius’)
der Celsius
(Celsius)
der Celsius
Dativ dem Celsius
(Celsius)
der Celsius
(Celsius)
den Celsius
Akkusativ den Celsius
(Celsius)
die Celsius
(Celsius)
die Celsius
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Der mündliche, umgangssprachliche Gebrauch des Artikels bei Nachnamen ist nicht einheitlich. Norddeutsch gebraucht man tendenziell keinen Artikel, mitteldeutsch ist der Gebrauch uneinheitlich, in süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Idiomen wird der Artikel tendenziell gebraucht.
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Celsius“ – für männliche Einzelpersonen, die „Celsius“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Celsius“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Celsius“ und/oder der Gruppe der Namenträger. Die im Plural gilt für die Familie und/oder alle Namenträger gleichen Namens. Der schriftliche, standardsprachliche Gebrauch bei Nachnamen ist prinzipiell ohne Artikel.

Worttrennung:

Cel·si·us, Plural: Cel·si·us

Aussprache:

IPA: [ˈʦɛlzi̯ʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Celsius (Info)

Bedeutungen:

[1] schwedischer Nachname, Familienname

Herkunft:

Latinisierung des schwedischen Herkunktsortes Högen.

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

Anders Celsius (1701–1744), schwedischer Naturforscher
Olof Celsius der Ältere (1670–1756) schwedischer lutherischer Geistlicher, Botaniker, Sprachforscher und Runenforscher
Olof Celsius der Jüngere (1716–1794), schwedischer lutherischer Geistlicher und Historiker

Beispiele:

[1] Anders Celsius definierte die nach ihm benannte Temperatureinheit.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Celsius