Kelvin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kelvin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kelvin

die Kelvin

Genitiv des Kelvin
des Kelvins

der Kelvin

Dativ dem Kelvin

den Kelvin

Akkusativ das Kelvin

die Kelvin

Worttrennung:

Kel·vin, Plural: Kel·vin

Aussprache:

IPA: [ˈkɛlvɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Physik: SI-Basiseinheit der absoluten Temperatur und zugleich gesetzliche Temperatureinheit, die auch zur Angabe von Temperaturdifferenzen verwendet wird und am absoluten Nullpunkt beginnt

Abkürzungen:

[1] Einheitenzeichen: K

Herkunft:

benannt nach dem britischen Physiker Lord Kelvin[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] absolute Temperatur (thermodynamische Temperatur), Rankine-Skala

Oberbegriffe:

[1] SI-Basiseinheit, Temperaturskala

Beispiele:

[1] Der absolute Nullpunkt ist per definitionem bei 0 Kelvin.
[1] „Der Schmelzpunkt des Eises entspricht 273.15 (Grad) Kelvin. Der Siedepunkt des Wassers ist also bei 373.15 (Grad) Kelvin.“[2]

Wortbildungen:

[1] Kelvin-Wert, Kelvinskala, Kelvin-Temperaturskala

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kelvin
[1] canoo.net „Kelvin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKelvin
[1] The Free Dictionary „Kelvin
[1] Duden online „Kelvin

Quellen:

  1. Duden online „Kelvin
  2. Wetterlexikon: Was ist die Kelvin-Skala?. SWR, abgerufen am 1. April 2016 (HTML, Deutsch).