Fahrenheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fahrenheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fahrenheit

Genitiv des Fahrenheit

Dativ dem Fahrenheit

Akkusativ das Fahrenheit

Worttrennung:

Fah·ren·heit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfaːʁənhaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fahrenheit (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: Gradeinheit auf der Temperaturskala nach Daniel Gabriel Fahrenheit

Abkürzungen:

[1] °F, F

Herkunft:

Benannt nach dem Physiker Daniel Gabriel Fahrenheit, dem Erfinder des Quecksilberthermometers und der Fahrenheit-Skala.

Gegenwörter:

[1] Celsius, Kelvin

Oberbegriffe:

[1] Temperatureinheit, Thermometrie

Beispiele:

[1] 100 Grad auf der Celsius-Skala entsprechen 212 Grad Fahrenheit.
[1] Vor allem in den vereinigten Staaten von Amerika werden Temperaturen in Fahrenheit gemessen.
[1] Der Flammpunkt von Papier liegt bei 451 Grad Fahrenheit.
[1] „Auch in Washington herrschte bei 16 Grad Fahrenheit klare, klirrende Kälte.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Grad Fahrenheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fahrenheit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fahrenheit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fahrenheit
[1] The Free Dictionary „Fahrenheit
[1] Duden online „Fahrenheit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFahrenheit

Quellen:

  1. Theo Sommer: 1945. Die Biographie eines Jahres. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-498-06382-0, Seite 15.