Adria

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Adria (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Adria

Genitiv der Adria

Dativ der Adria

Akkusativ die Adria

[1] Luftbild der Adria

Worttrennung:

Ad·ria, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaːdʁia]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Adria (Info)

Bedeutungen:

[1] Kurzform für: Adriatisches Meer; der Teil des Mittelmeeres, der nördlich der Straße von Otranto liegt und die Apenninhalbinsel von der Balkanhalbinsel trennt

Herkunft:

nach der Stadt Adria in Italien (Provinz Rovigo) benannt [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Adriatisches Meer

Oberbegriffe:

[1] Nebenmeer, Meer
[1] Mittelmeer

Beispiele:

[1] Sie fährt alle zwei Jahre im Sommer an die Adria.
[1] „Die Kelten mußten für ihren Angriff schwer büßen. Der betreffende Stamm, die Senonen, wurde in seinem Gebiet an der Adria aufgesucht und von dort vertrieben.“[1]
[1] Unseren letzten Urlaub verbrachten wir an der Adria.
[1] Das Lagerfeuer an der Adria erlosch erst am frühen Morgen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich an der Adria erholen, an der Adria wohnen/wandern/zelten, an der Adria Urlaub machen, Tiere beobachten; angeln/baden/fischen/schwimmen in der Adria

Wortbildungen:

Adriahafen, Adriainsel, Adriaküste, Adriaort, Adriastadt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Adria
[1] canoonet „Adria
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAdria
[1] The Free Dictionary „Adria
[1] Duden online „Adria (Adriatisches Meer)
[1] wissen.de – Lexikon „Adria (Meer)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Adria

Quellen:

  1. Alfred Heuss; Jochen Bleicken/Werner Dahlheim/Hans-Joachim Gehrke (Herausgeber): Römische Geschichte. 10. Auflage. Ferdinand Schöningh, Paderborn u.a. 2007, ISBN 9783506739278, Seite 52

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Adria
Genitiv (des Adria)
(des Adrias)

Adrias
Dativ (dem) Adria
Akkusativ (das) Adria

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Adria“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ad·ria, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈaːdʁia]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Adria (Info)

Bedeutungen:

[1] Stadt in der italienischen Provinz Rovigo

Oberbegriffe:

[1] Stadt

Beispiele:

[1] Das Podelta ist nur circa 30 Kilometer von Adria entfernt.
[1] Von Adria bis Venedig sind es circa 50 Kilometer.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Adria (Venetien)
[1] wissen.de – Lexikon „Adria (Stadt)
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Adria
Ähnliche Wörter: