Adriatisches Meer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adriatisches Meer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Adriatisches Meer
Genitiv Adriatischen Meeres
Adriatischen Meers
Dativ Adriatischem Meer
Akkusativ Adriatisches Meer
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das Adriatische Meer
Genitiv des Adriatischen Meeres
des Adriatischen Meers
Dativ dem Adriatischen Meer
Akkusativ das Adriatische Meer
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Adriatisches Meer
Genitiv eines Adriatischen Meeres
eines Adriatischen Meers
Dativ einem Adriatischen Meer
Akkusativ ein Adriatisches Meer
[1] Das Adriatische Meer

Worttrennung:

Adri·a·ti·sches Meer, kein Plural

Aussprache:

IPA: [adʀiˈaːtɪʃəs meːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Adriatisches Meer (Info)

Bedeutungen:

[1] Nebenmeer des Mittelmeeres, der nördlich der Straße von Otranto liegt und die Apenninhalbinsel von der Balkanhalbinsel trennt

Herkunft:

benannt nach der italienischen Stadt Adria im Po-Delta[1]

Oberbegriffe:

[1] Nebenmeer, Meer
[1] Mittelmeer

Kurzformen:

[1] Adria

Beispiele:

[1] „Das Adriatische Meer ist von Nordwest bis Südost 820 Kilometer lang und durchschnittlich 160 km breit.“[2]
[1] Unseren letzten Urlaub verbrachten wir am Adriatischen Meer.
[1] Das Lagerfeuer am Adriatischen Meer erlosch erst am frühen Morgen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich am Adriatischen Meer erholen, am Adriatischen Meer wohnen/wandern/zelten, am Adriatischen Meer Urlaub machen, Tiere beobachten; angeln/baden/fischen/schwimmen im Adriatischen Meer


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Adriatisches Meer
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Adriatisches Meer“ (Wörterbuchnetz), „Adriatisches Meer“ (Zeno.org).
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMeer Adriatisches Meer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMeer Adriatische Meer
[1] Duden online „Adriatisches Meer
[1] wissen.de – Lexikon „Adriatisches Meer
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Erster Band: A–APT, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1986, ISBN 3-7653-1101-4, DNB 860813452, Seite 154, Artikel „Adriatisches Meer, Adria“

Quellen:

  1. nach: Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Erster Band: A–APT, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1986, ISBN 3-7653-1101-4, DNB 860813452, Seite 154, Artikel „Adriatisches Meer, Adria“
  2. Wikipedia-Artikel „Adriatisches Meer