testa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

testa (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
la testa le teste
[1] una testa

Worttrennung:

te·sta, Plural: te·ste

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild testa (Info) Lautsprecherbild testa (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: der Kopf (das oberste beziehungsweise) vorderste Körperteil eines Lebewesens)
[2] die Person

Gegenwörter:

[1] braccio (Arm); gamba (Bein)

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] a testa (pro Kopf)


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „testa
[1, 2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „testa
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „testa

tēsta (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ tēsta testae
Genitiv testae testārum
Dativ testae testīs
Akkusativ testam testās
Vokativ tēsta testae
Ablativ testā testīs

Bedeutungen:

[1] etwas aus Ton Gebranntes, wie irdenes Geschirr (Flasche, Krug, Stürze, Topf), Leuchter, Urne oder Ähnliches
[2] roter bis bräunlicher, aus Ton gebrannter Baustein
[3] fein zerkleinerte, aus Ton gebrannte Bausteine
[3a] metonymisch: ziegelfarbiger Gesichtsfleck
[3b] Plural; übertragen: das Klatschen mit den flachen Händen (wie mit Ziegelsteinen)
[4] Bruchstück eines tönernden Gegenstands
[4a] speziell: Scherbe beim gerichtlichen Abstimmen der Griechen (Scherbengericht)
[5] Schale von Schalentieren wie Austern, Muscheln, Schnecken; Panzer („Schale“) der Schildkröte
[5a] metonymisch: das Schalentier selbst
[5b] poetisch: Decke („Schale“) des Eises
[5c] poetisch: knochige, das Gehirn umschließende Schale
[6] Stück eines Knochens

Herkunft:

wohl aus *tersta (vergleiche terra → la und torrere → la)[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] testu

Verkleinerungsformen:

[4] testula

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[*] testarius
[2] testaceus
[4] testatim, testeus
[5] testicorius, testicutis
[5–5b] testudo

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–6] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „testa“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „testa“ (Zeno.org)

Ähnliche Wörter:

test, teste, Tester