Theismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Theismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Theismus
Genitiv des Theismus
Dativ dem Theismus
Akkusativ den Theismus

Worttrennung:

The·is·mus, Plural: kein Plural

Aussprache:

IPA: [teˈʔɪsmʊs]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] im engen Sinne: der Glaube, dass es (genau) den persönlichen, transzendenten, über alles herrschenden Schöpfergott gibt
[2] im weiteren Sinne: der Glaube, dass es (mindestens) einen Gott gibt

Herkunft:

griechisch θεός, theós, „Gott“, und -ismus1[1]

Synonyme:

[2] Gottglaube

Gegenwörter:

[1, 2] Atheismus

Oberbegriffe:

[1] Monotheismus
[1, 2] Religion

Unterbegriffe:

[2] Monotheismus, Polytheismus, Deismus

Beispiele:

[1] Theismus bezeichnet eine von vielen unterschiedlichen Gottesvorstellungen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] Theist

Wortbildungen:

Monotheismus, Panentheismus, Pantheismus, Polytheismus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Theismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Theismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTheismus

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1345, Eintrag "Theismus"