Nobelpreis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nobelpreis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Eigenname[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Nobelpreis die Nobelpreise
Genitiv des Nobelpreises der Nobelpreise
Dativ dem Nobelpreis den Nobelpreisen
Akkusativ den Nobelpreis die Nobelpreise

Worttrennung:

No·bel·preis, Plural: No·bel·prei·se

Aussprache:

IPA: [noˈbɛlpʀaɪ̯s], Plural: [noˈbɛlpʀaɪ̯zə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] ein für bedeutende wissenschaftliche und literarische Leistungen sowie Verdienste um den Weltfrieden gestifteter Preis des schwedischen Chemikers und Industriellen Alfred Nobel

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Nachnamen Nobel und dem Substantiv Preis

Oberbegriffe:

[1] Preis, Auszeichnung, Ehrung

Unterbegriffe:

[1] Friedensnobelpreis, Nobelpreis für Chemie, Nobelpreis für Literatur, Nobelpreis für Physik, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Beispiele:

[1] Deutsche Wissenschaftler haben schon viele Nobelpreise erhalten.

Wortbildungen:

alternativer Nobelpreis, nobelpreisverdächtig, nobelpreiswürdig, Nobelpreisträger, Nobelpreisträgerin, Wirtschaftsnobelpreis

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Nobelpreis“, Seite 779.
[1] Wikipedia-Artikel „Nobelpreis
[1] Duden online „Nobelpreis
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nobelpreis
[1] canoo.net „Nobelpreis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNobelpreis