Auszeichnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auszeichnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Auszeichnung die Auszeichnungen
Genitiv der Auszeichnung der Auszeichnungen
Dativ der Auszeichnung den Auszeichnungen
Akkusativ die Auszeichnung die Auszeichnungen

Worttrennung:

Aus·zeich·nung, Plural: Aus·zeich·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sʦaɪ̯çnʊŋ], Plural: [ˈaʊ̯sʦaɪ̯çnʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] das Auszeichnen von Schrift (Hervorheben einzelner Zeichenfolgen), das Zeichnen von (technischen) Zeichnungen ins Reine, das reproduktionsfähige Zeichnen
[2] eine Ehrung, eine Würdigung, eine Anerkennung besonderer Verdienste
[3] das Verleihen, die Zuerkennung eines qualitativen Prädikates, die Kennzeichnung eines Produktes für die Erfüllung bestimmter Anforderungen
[4] das Auszeichnen, das Versehen von oder mit Preisangaben, die rechtlich geregelte Kennzeichnung von Gütern mit ihrem Handelspreis

Herkunft:

[1] Ableitung eines Substantivs aus dem Stamm des Verbs auszeichnen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Beispiele:

[1] Diese Auszeichnung ist reprofähig.
[2] Der Tag, an dem die Auszeichnungen verliehen werden sollen, ist verschoben.
[3] Dieser Wein bekam 2000 seine erste Auszeichnung.
[4] Die Auszeichnung mit den Winterpreisen nehmen wir nächste Woche vor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Wikipedia-Artikel „Auszeichnung
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auszeichnung
[2] canoo.net „Auszeichnung
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuszeichnung
[2, 4] The Free Dictionary „Auszeichnung