Laptop

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laptop (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Kasus Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Laptop das Laptop die Laptops
Genitiv des Laptops des Laptops der Laptops
Dativ dem Laptop dem Laptop den Laptops
Akkusativ den Laptop das Laptop die Laptops
[1] ein Laptop

Worttrennung:

Lap·top, Plural: Lap·tops

Aussprache:

IPA: [ˈlɛptɔp], Plural: [ˈlɛptɔps]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Laptop (Info), Plural: Lautsprecherbild Laptops (Info)

Bedeutungen:

[1] tragbarer Computer mit Batteriebetrieb, Akku, der meist schwerer und größer ist als ein Notebook

Herkunft:

Laptop geht auf das gleichbedeutende englische laptop → en[1][2] oder auch laptop computer → en[2] zurück. Dieses besteht aus lap → en ‚Schoß‘ und top → en ‚Oberfläche, Oberseite, Tischplatte‘[1][2][3] und wurde nach dem Vorbild von Desktop gebildet[2]. Die Bezeichnung drückt somit aus, dass man den Computer bei der Benutzung auf dem Schoß oder auf den Knien abstellen kann.[2]

Synonyme:

[1] Klapprechner, Mobilrechner, Notebook, scherzhaft: Schlepptop oder Schleppi, Tragrechner, aber auch umgangssprachlich Lappi

Gegenwörter:

[1] Desktop, Tower, MDT, Großrechner, Mainframe, Tischrechner

Oberbegriffe:

[1] Computer, Rechner, Personalcomputer, PC

Unterbegriffe:

[1] Firmenlaptop, Privatlaptop

Beispiele:

[1] Ohne einen Laptop geht heute fast kein Student mehr in die Bibliothek.
[1] Bei einem Laptop ist die Akkulaufzeit ein wichtiges Kaufkriterium.
[1] „Sie tippt auf der Tastatur ihres Laptops herum, bis sie merkt, dass sie umstellt ist.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Notebook
[1] Commons-Eintrag: Bilder, Videos oder Audiodateien zu „Laptop
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Laptop
[1] canoo.net „Laptop
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLaptop
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1049

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Wahrig Herkunftswörterbuch „Laptop“ auf wissen.de.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Duden online „Laptop“.
  3. wissen.de – Wörterbuch „Laptop“.
  4. Edgar Rai: Nächsten Sommer. 3. Auflage. Aufbau Verlag, Berlin 2011, Seite 64. ISBN 978-3-458-7466-2732-8.