Berechnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berechnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Berechnung die Berechnungen
Genitiv der Berechnung der Berechnungen
Dativ der Berechnung den Berechnungen
Akkusativ die Berechnung die Berechnungen

Worttrennung:

Be·rech·nung, Plural: Be·rech·nun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈʀɛçnʊŋ], Plural: [bəˈʀɛçnʊŋn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] zahlenmäßige Bestimmung eines Sachverhalts
[2] wohlüberlegte Planung

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs berechnen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Kalkulation

Sinnverwandte Wörter:

[2] Absicht, Kalkül, Überlegung, Strategie, Taktik

Gegenwörter:

[1] Mutmaßung, Schätzung, Spekulation

Oberbegriffe:

[1] Rechnung, Rechnen
[2] Planung

Unterbegriffe:

[1] Beitragsberechnung, Computerberechnung, Fehlberechnung, Flächenberechnung, Fristberechnung, Gebührenberechnung, Kostenberechnung, Lüftungsberechnung, Modellberechnung, Nachberechnung, Neuberechnung, Preisberechnung, Rentenberechnung, Schadenberechnung, Schadensberechnung, Tragwerksberechnung, Überschlagsberechnung, Umfangsberechnung, Vorausberechnung, Zinsberechnung, Zinsenberechnung

Beispiele:

[1] Die Berechnung der Fläche eines Quadrats kann einfach durch das Quadrieren der Seitenlänge erfolgen.
[1] „Da kommt ein einziger Dax-Vorstandschef Berechnungen zufolge auf Pensionszusagen von 30 Millionen Euro, insgesamt liegt die Summe der Rückstellungen für Pensionen im Dax bei sagenhaften 637 Millionen Euro.“[1]
[1] „Hohe Rendite steht für hohes Risiko, darüber sollten sich Kapitalanleger bewusst sein. Statt auf die Höhe der Rendite zu schielen, sollte man daher besser prüfen, worauf die Berechnungen basieren und ob die Annahmen auch langfristig gelten.“[2]
[2] Der Berater hat ihn mit kalter Berechnung hereingelegt.

Charakteristische Wortkombinationen:

die exakte, genaue, interne, mathematische, statische, statistische, überschlägige, vorläufige Berechnung
eine Berechnung anstellen, ausführen, durchführen

Wortbildungen:

[1] Berechnungsart, Berechnungsbasis, Berechnungsbeispiel, Berechnungsfehler, Berechnungsformel, Berechnungsgrundlage, Berechnungsmethode, Berechnungsmodell, Berechnungsmodus, Berechnungsübersicht, Berechnungsregenspende, Berechnungsschema, Berechnungssystem, Berechnungstabelle, Berechnungsverfahren, Berechnungsverordnung, Berechnungszeitraum
[2] Berechnungsabsicht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Berechnung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Berechnung
[1] Goethe-Wörterbuch „Berechnung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berechnung
[1] canoo.net „Berechnung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBerechnung
[1, 2] The Free Dictionary „Berechnung
[1, 2] Duden online „Berechnung
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Berechnung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Berechnung

Quellen:

  1. VW-Vorstände liegen beim Gehalt vorn. In: Focus Money. Nummer 32/2012, Focus-Magazin-Verlag, München 1. August 2012, ISSN 1615-4576, Seite 68
  2. Mehr Rendite mit Immobilien - Der 10-Punkte-Plan für Kapitalanleger. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 8. Juni 2014).

Ähnliche Wörter:

berechnend, berechnet, Anagramm: Brechungen