statisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

statisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
statisch statischer am statischsten
Alle weiteren Formen: statisch (Deklination)

Worttrennung:

sta·tisch, Komparativ: sta·ti·scher, Superlativ: am sta·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːtɪʃ], Komparativ: [ˈʃtaːtɪʃɐ], Superlativ: [ˈʃtaːtɪʃstən], [ˈʃtaːtɪʃstn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] Physik: das Gleichgewicht der Kräfte betreffend
[2] im gleichen Zustand verharrend, unbewegt, unverändert
[3] Bauwesen: die Statik eines Baues betreffend

Abkürzungen:

stat.

Synonyme:

[1, 2] unbeweglich, ruhend

Gegenwörter:

[1, 2] dynamisch

Beispiele:

[1] „Hallo, ich habe in einem Bild ein Rauschen mit zwei Anteilen, einem statischen und einem dynamischen. Jetzt möchte ich den statischen Anteil bestimmen um ihn später vom Gesamt-Rauschen abziehen zu können und somit in den Bildern nur noch einen dynamischen Rauschanteil zu haben.“[1]
[2] Statische Webseiten gelten vielen als veraltet; alles muss dynamisch sein.
[3] Die Brücke erscheint schon statisch unstabil, kommen nun noch dynamische Lasten hinzu, ist mit dem Schlimmsten zu rechnen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „statisch
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „statisch
[1] canoo.net „statisch
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstatisch

Quellen:

  1. http://www.wer-weiss-was.de/theme50/article3757865.html