Strategie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strategie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Strategie die Strategien
Genitiv der Strategie der Strategien
Dativ der Strategie den Strategien
Akkusativ die Strategie die Strategien

Worttrennung:

Stra·te·gie, Plural: Stra·te·gi·en

Aussprache:

IPA: [ʃtʀateˈɡiː], Plural: [ʃtʀateˈɡiːən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Plan zur Durchführung eines Vorhabens oder Verhinderung von Nachteilen

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch stratégie → fr „Strategie“ entlehnt, das seinerseits auf altgriechisch strategía (στρατεγία) → grc „Feldherrnkunst, Taktik“ zurückgeht.[1]

Synonyme:

[1] Plan, Planung, Taktik

Gegenwörter:

[1] Konfusion, Planlosigkeit

Oberbegriffe:

[1] Vorgehen

Unterbegriffe:

[1] Lüftungsstrategie Spielstrategie, Überlebensstrategie, Unternehmensstrategie

Beispiele:

[1] Leider haben wir für diese Auseinandersetzung noch keine überzeugende Strategie.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Strategie befolgen, entwickeln

Wortbildungen:

Strategiediskussion, Strategiepapier, Strategiespiel, strategisch, Stratege

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Strategie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strategie
[1] Duden online „Strategie
[1] canoo.net „Strategie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStrategie

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Strategie“, Seite 889.