verursachen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verursachen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verursache
du verursachst
er, sie, es verursacht
Präteritum ich verursachte
Konjunktiv II ich verursachte
Imperativ Singular verursach(e)!
Plural verursacht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verursacht haben
Alle weiteren Formen: verursachen (Konjugation)

Worttrennung:

ver·ur·sa·chen, Präteritum: ver·ur·sach·te, Partizip II: ver·ur·sacht

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔuːɐ̯zaχən], Präteritum: [fɛɐ̯ˈʔuːɐ̯zaχtə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈʔuːɐ̯zaχt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas auslösen, der Grund für etwas sein, den Ursprung für etwas bilden, für etwas verantwortlich sein

Herkunft:

Kombination aus dem Präfix ver- und der Konversion von Ursache

Synonyme:

[1] auslösen, bewirken, hervorrufen

Beispiele:

[1] Ich verursache die Unordnung in der Küche.
[1] Er verursachte ihr großen Liebeskummer, als er mit einer anderen Frau fort ging.
[1] Alkohol kann Kopfschmerzen verursachen.
[1] Ich habe das nicht verursacht.
[1] Die Einführung dieser Software verursacht hohe Kosten.
[1] Der Waldbrand wurde durch eine weggeworfene Zigarette verursacht.
[1] „Bildungsökonomen haben errechnet, dass sich jeder in Bildung investierte Cent vielfach rentiert, und dass jeder eingesparte Euro vielfache gesellschaftliche Folgekosten verursacht.[1]

Wortbildungen:

Verursachung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „verursachen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verursachen
[1] canoo.net „verursachen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverursachen
[1] The Free Dictionary „verursachen
[1] Duden online „verursachen

Quellen:

  1. Rainer Domisch/Anne Klein: Niemand wird zurückgelassen. Eine Schule für Alle. Carl Hanser Verlag, München 2012, ISBN 978-3446238787, Seite 7