verhaften

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verhaften (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verhafte
du verhaftest
er, sie, es verhaftet
Präteritum ich verhaftete
Konjunktiv II ich verhaftete
Imperativ Singular verhafte!
verhaft!
Plural verhaftet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verhaftet haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verhaften
[1] ein Mann wird verhaftet

Worttrennung:

ver·haf·ten, Präteritum: ver·haf·te·te, Partizip II: ver·haf·tet

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈhaftn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verhaften (Info)
Reime: -aftn̩

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb „haben:“ jemanden in Haft, in Gewahrsam nehmen
[2] nur Partizip II; Hilfsverb „sein:“ (mit etwas mental auf irgendeine Weise) verbunden

Herkunft:

im 15. Jahrhundert von haften[1]

Synonyme:

[1] einsperren, festnehmen, inhaftieren

Beispiele:

[1] Die Polizei verhaftet den Erpresser.
[1] Die chinesische Journalistin und Regimekritikerin Gao Yu wurde wegen "Geheimnisverrat" verhaftet. Beobachter vermuten einen Zusammenhang mit dem 25. Jahrestag der Niederschlagung der Demokratiebewegung in China.[2]
[1] In Serbien sind mehrere Personen unter dem Verdacht verhaftet worden, am Massaker von Srebrenica beteiligt gewesen zu sein.[3]
[2] „Im Alten verhaftet, doch dem Neuen stets aufgeschlossen: Wanda Landowska hört um 1955 via Kopfhörer ihre eigenen, wegweisenden Aufnahmen.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich widerspruchslos verhaften lassen (Lautsprecherbild Audio (Info))
[1] einen Demonstranten verhaften, einen Dieb verhaften, einen Einbrecher verhaften, einen Terrorverdächtigen verhaften, einen Verbrecher verhaften, jemanden auf Verdacht verhaften

Wortbildungen:

Verhaftung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verhaften
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verhaften
[1] canoonet „verhaften
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverhaften
[1] The Free Dictionary „verhaften

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verhaften
  2. Matthias von Hein /al (afp): China - Chinesische Journalistin verhaftet. In: Deutsche Welle. 9. Mai 2014 (URL, abgerufen am 25. Juni 2015).
  3. Dragoslav Dedović: Kriegsverbrechen - Kommentar: Die Verbrechen des eigenen Volkes endlich selbst ahnden. In: Deutsche Welle. 18. März 2015 (URL, abgerufen am 25. Juni 2015).
  4. Bildunterschrift, Frankfurter Allgemeine Zeitung 14. Mai 2011, Seite 37
  5. Rainer Hannig: Großes Handwörterbuch Ägyptisch–Deutsch. 3. Auflage, Zabern, Mainz 2001, S. 1019.