tänka

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

tänka (Schwedisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Wortform Passiv
Präsens tänker tänks, tänkes
Präteritum tänkte tänktes
Supinum tänkt tänkts
Partizip Präsens tänkande
tänkandes
Partizip Perfekt tänkt
Konjunktiv skulle tänka skulle tänkas
Imperativ tänk!
Hilfsverb ha

Worttrennung:

tän·ka, Präteritum: tänk·te, Supinum: tänkt

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tänka (Info)

Bedeutungen:

[1] sich gedanklich mit etwas beschäftigen; denken
[2] mit der Präposition på: an etwas denken
[3] etwas vorhaben, etwas zu tun gedenken
[4] reflexiv: sich etwas denken
[5] gefolgt von einer betonten Partikel, schwedische Partikelverben: siehe charakteristische Wortkombinationen

Sinnverwandte Wörter:

[1] fundera
[3] planera, ämna

Unterbegriffe:

[1] genomtänka

Beispiele:

[1] Det tänkte jag nog.
Das habe ich mir schon gedacht.
[1] Tänk först och sen ringer du till företaget.
Erst denken und dann rufst du die Firma an.
[2] Vad tänker du på?
Woran denken Sie?
[2] Jag tänker på en lämplig avslutning.
Ich denke an einen geeigneten Abschluss.
[3] Han tänkte lämna byn.
Er hatte vor, das Dorf zu verlassen.
[4] Kan inte du tänka dig att hon är sårad?
Kannst du dir nicht denken, dass sie verletzt ist?
[4] Tänk dig, de tar betalt!
Stell dir vor, die lassen sich bezahlen!
[5] Vi måste tänka om helt och hållet.
Wir müssen völlig umdenken.

Redewendungen:

inte tänka längre än näsan räcker

Charakteristische Wortkombinationen:

[5] tänka efter (nachdenken), tänka igenom (durchdenken), tänka sig för (es sich überlegen), tänka sig in i något (hineinversetzen), tänka om (umdenken), tänka till (nachdenken), tänka tillbaka (zurückdenken), tänka ut något (ausdenken), tänka över något (überdenken)

Wortbildungen:

tänkare, tänkarpanna, tänkbar, tänkesätt, tänkvärd

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Svenska Akademiens Ordbok „tänka
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (tänka), Seite 1017
[1, 3] Lexin „tänka
[1–4] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „tänka
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontänka

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: tanka, änka