kraus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kraus (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kraus krauser am krausesten
Alle weiteren Formen: Flexion:kraus
[2] krauses Haar

Worttrennung:

kraus, Komparativ: krau·ser, Superlativ: am krau·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaʊ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kraus (Info)
Reime: -aʊ̯s

Bedeutungen:

[1] über einen Gegenstand, meist Stoff, auch Haut: voller Falten, nicht mehr glatt
[2] über einen Gegenstand, meist Haare: voller enger Locken, gekräuselt
[3] über eine Idee, Gedanken: nicht gut nachvollziehbar, verwirrt, verworren und verwirrend
[4] Stricken: als Masche links gestrickt sein

Sinnverwandte Wörter:

[1] faltig, verknittert
[2] gekräuselt, gekraust, gelockt, geringelt, gewellt, lockig
[3] konfus, nicht nachzuvollziehen, schräg, ungeordnet, unnachvollziehbar, verwirrend, verwirrt, verworren, wirr

Gegenwörter:

[1, 2] glatt
[3] nachvollziehbar, überzeugend

Unterbegriffe:

[2] naturkraus

Beispiele:

[1] Meine Bluse ist an den Ärmeln und am Rücken ganz kraus geworden.
[2] Joelle hat ganz krauses Haar, das sich schwer bändigen und in Form bringen lässt.
[2] Ganz innen ist der Grünkohl am krausesten, nach außen hin werden die Blätter erst weniger gewellt und dann auch glatter.
[3] Das ist doch alles krauses Zeug, wer sagt denn so was ernsthaft?
[3] Krauser kann man das wohl nicht formulieren, oder? Versuch es doch noch mal mit deinen eigenen Worten.
[4] „Anstelle eines Rippenbündchens können Sie den Sockenbund auch kraus stricken, wodurch sich eine quer laufende Betonung ergibt, im Gegensatz zu den längs verlaufenden Rippenbündchen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kraus und glatt, krause Petersilie, etwas ist kraus geworden
[2] krauses Haar, krauser Bart
[3] krauses Zeug, krause Gedanken, krause Ideologie
[4] kraus stricken, kraus links, kraus rechts

Wortbildungen:

krausblättrig, Krause, Krause Glucke, krausen, Kraushaar, Krauskopf, krausziehen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kraus
[2] canoonet „kraus
[1–3] The Free Dictionary „kraus
[1–4] Duden online „kraus

Quellen:

  1. Socken stricken für Dummies, Petra Daniels. Abgerufen am 31. Januar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Klaus


Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

krause

Worttrennung:

kraus

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaʊ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kraus (Info)
Reime: -aʊ̯s

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs krausen
kraus ist eine flektierte Form von krausen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:krausen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag krausen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.