jeleń

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jeleń (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ jeleń jelenie
Genitiv jelenia jeleni
Dativ jeleniowi jeleniom
Akkusativ jelenia jelenie
Instrumental jeleniem jeleniami
Lokativ jeleniu jeleniach
Vokativ jeleniu jelenie

Worttrennung:

je·leń, Plural: je·le·nie

Aussprache:

IPA: [ˈjɛlɛɲ], Plural: [jɛˈlɛɲɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jeleń (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Hirsch, Rothirsch (Cervus elaphus)
[2] umgangssprachlich, salopp: ein naiver Mann: Pfeife, Gelackmeierter

Herkunft:

seit dem 14. Jahrhundert bezeugtes Erbwort aus dem urslawischen *elenь; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch jelen → cs, slowakisch jeleň → sk, obersorbisch jeleń → hsb, niedersorbisch jeleń → dsb, russisch олень (olén’) → ru, ukrainisch олінь (ólin’) → uk, slowenisch jelen → sl, serbokroatisch јелен (jelen→ sh und bulgarisch елен (elen) → bg[1][2]

Oberbegriffe:

[1] przeżuwacz, parzystokopytny, kopytny, ssak, kręgowiec, zwierzę

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[2] zrobić z kogoś jeleniajemanden zum Narren halten

Wortbildungen:

[1] jeleni, jelenina, jelonek

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „jeleń szlachetny
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „jeleń
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „jeleń
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „jele%F1

Quellen:

  1. Izabela Malmor: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. ParkEdukacja – Wydawnictwo Szkolne PWN, Warszawa – Bielsko-Biała 2009, ISBN 978-83-262-0146-2, Seite 185
  2. Vasmer's Etymological Dictionary: „олень

Ähnliche Wörter:

jeden