finanzieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

finanzieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich finanziere
du finanzierst
er, sie, es finanziert
Präteritum ich finanzierte
Konjunktiv II ich finanzierte
Imperativ Singular finanziere!
Plural finanziert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
finanziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:finanzieren

Worttrennung:

fi·nan·zie·ren, Präteritum: fi·nan·zier·te, Partizip II: fi·nan·ziert

Aussprache:

IPA: [finanˈʦiːʀən], Präteritum: [finanˈʦiːɐ̯tə], Partizip II: [finanˈʦiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] etwas finanzieren: etwas durch Geld ermöglichen
[2] über jemanden/jemandem etwas finanzieren: jemandem Geld für ein Vorhaben zur Verfügung stellen

Herkunft:

französisch financer → fr [1]

Synonyme:

[1, 2] zahlen (abzahlen, anzahlen, bezahlen, zurückzahlen)

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufkommen, aufwenden, erwerben, kaufen; umgangssprachlich: berappen, blechen, bluten
[2] anrechnen, borgen; umgangssprachlich: pumpen (anpumpen); übertragen: aufnehmen

Gegenwörter:

[1, 2] entwenden, klauen, rauben (berauben)

Unterbegriffe:

[1] gegenfinanzieren, mitfinanzieren, vorfinanzieren

Beispiele:

[1] So mancher Bürger fragt sich, wer die neue Autobahn finanzieren soll.
[2] Wer Klaus wohl den neuen BMW finanziert hat? Er selbst hat sicherlich zu wenig Einkommen.

Wortbildungen:

finanzierbar, Finanzierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „finanzieren
[1, 2] Duden online „finanzieren
[1] canoo.net „finanzieren
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfinanzieren
[1, 2] The Free Dictionary „finanzieren

Quellen:

  1. Duden online „finanzieren

Ähnliche Wörter:

bilanzieren, Finanzier