Finanzier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Finanzier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Finanzier die Finanziers
Genitiv des Finanziers der Finanziers
Dativ dem Finanzier den Finanziers
Akkusativ den Finanzier die Finanziers

Alternative Schreibweisen:

Financier

Worttrennung:

Fi·nan·zi·er, Plural: Fi·nan·zi·ers

Aussprache:

IPA: [finanˈt͡si̯eː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Finanzier (Info) Lautsprecherbild Finanzier (Österreich) (Info)
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: jemand, der mit seinem Vermögen Projekte anderer finanziert

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von französisch financier → fr entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Geldgeber, Kapitalgeber, Kreditgeber

Beispiele:

[1] Der Galerist konnte für die geplante Ausstellung keinen Finanzier finden.
[1] „Weil kein neuer Direktor und Finanzier gefunden werden konnte, muss die legendäre Theaterbühne in der Wiener Urania schließen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Finanzier suchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Finanzier“, Seite 437.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Finanzier
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFinanzier
[1] The Free Dictionary „Finanzier
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Finanzier
[1] Duden online „Finanzier

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Finanzen“.
  2. Kasperl und Pezi vor dem Aus – Ex-Minister will das verhindern. Abgerufen am 15. November 2019.