alkohol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche


alkohol (Norwegisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Bokmål en alkohol alkoholen alkoholer alkoholene
Nynorsk ein alkohol alkoholen alkoholar alkoholane
Für Informationen zur Genitivform siehe Norwegische Sprache

Worttrennung:

al·ko·hol, Plural: al·ko·ho·ler

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Alkohol

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Norwegischer Wikipedia-Artikel „alkohol
[1] Nynorsk-Wikipedia-Artikel „alkohol
[1] Nynorskordboka og Bokmålsordboka „alkohol
[1] Heinzelnisse: „alkohol
[1] dict.cc Norwegisch-Deutsch, Stichwort: „alkohol

alkohol (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ alkohol alkohole
Genitiv alkoholu [[alkoholi
alkoholów|alkoholi
alkoholów]]
Dativ alkoholowi alkoholom
Akkusativ alkohol alkohole
Instrumental alkoholem alkoholami
Lokativ alkoholu alkoholach
Vokativ alkoholu alkohole

Worttrennung:

al·ko·hol, Plural: al·ko·ho·le

Aussprache:

IPA: [alˈkɔxɔl], Plural: [alkɔˈxɔlɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild alkohol (Info) Plural: Lautsprecherbild alkohole (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: Getränk, das Trinkalkohol enthält; Alkohol
[2] meist im Plural, Chemie: Alkohol

Herkunft:

Entlehnung aus dem deutschen Alkohol[1]

Synonyme:

[1] coś mocniejszego, napój alkoholowy, trunek
[2] alkanol

Oberbegriffe:

[1] napój
[2] węglowodór, związek organiczny, związek chemiczny, związek

Unterbegriffe:

[1] absynt, ajerkoniak, aperitif, arak, cienkusz, drink, grog, koktajl/cocktail, koniak, kordiał, krupnik, kruszon, likier, likwor, mazagran, miód, nalewka, piwo, poncz, rum, spirytus, śliwowica, tequila, whisky, wino, wódka
[2] alkohol amylowy, butanol (alkohol butylowy, etanol (alkohol etylowy), metanol (alkohol metylowy)

Beispiele:

[1] Alkoholicy są uzależnieni od alkoholu.
Alkoholiker sind abhängig von Alkohol.
[1] Kierowca był pod wpływem alkoholu.
Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Alkohol.
[2] Niektóre alkohole są stosowane do wyrobu środków zapachowych.
Einige Alkohole werden zur Herstellung von Duftstoffen verwendet.
[2] Najprostsze alkohole są cieczami.
Die einfachsten Alkohole sind Flüssigkeiten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] alkohol niskoprocentowy, alkohol wysokoprocentowy
[1] nadużywac alkoholu, pić alkohol
[1] odurzony alkoholem, zamroczony alkoholem

Wortbildungen:

[1] alkoholiczny, alkoholizacja, alkoholizm, alkoholizować, alkoholometr, alkoholomierz, alkoholowy, alkomat, alkotest
[2] alkoholan, alkoholiza, alkoholowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „napój alkoholowy
[2] Polnischer Wikipedia-Artikel „alkohol
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „alkohol
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „alkohol
[1, 2] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „alkohol
[1, 2] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 233–324.
[1, 2] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „alkohol
[1, 2] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „alkohol“
[1, 2] Jan Karłowicz, Adam Kryśinski, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), Seite 26.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „alkohol

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „alkohol

Ähnliche Wörter (Polnisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: alkanol


alkohol (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (en) alkohol alkoholen alkoholer alkoholerna
Genitiv alkohols alkoholens alkoholers alkoholernas

Worttrennung:

al·ko·hol, Plural: al·ko·ho·ler

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild alkohol (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Chemie: Bezeichnung für eine Kohlenstoffverbindung mit mindestens einer Hydroxylgruppe als funktionelle Gruppe
[2] kein Plural: gängige Bezeichnung für Ethanol, Trinkalkohol oder ein Getränk, welches Ethanol enthält

Beispiele:

[1] Här samlas alkoholen efter destillationen.
Hier wird der Alkohol nach dem Destillieren gesammelt.
[2] Jag tar en drink utan alkohol, tack.
Ich nehme einen Drink ohne Alkohol, danke.

Wortbildungen:

alkohol, alkoholhaltig, alkoholist, alkoholometer, alkoholtest, alkoläsk, alkotest

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 12
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „alkohol
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonalkohol
[*] Lexin „alkohol
[*] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „alkohol

alkohol (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ alkohol alkoholy
Genitiv alkoholu alkoholů
Dativ alkoholu alkoholům
Akkusativ alkohol alkoholy
Vokativ alkohole alkoholy
Lokativ alkoholu alkoholech
Instrumental alkoholem alkoholy

Worttrennung:

al·ko·hol

Aussprache:

IPA: [ˈalkɔɦɔl]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] kein Plural: gängige Bezeichnung für Ethanol; Alkohol
[2] Getränk, das Ethanol enthält; Alkohol
[3] Chemie: Kohlenstoffverbindung mit mindestens einer Hydroxylgruppe als funktionelle Gruppe; Alkohol

Synonyme:

[1] ethylalkohol, ethanol, líh
[2] lihovina

Beispiele:

[1] V malých dávkách alkohol krátkodobě způsobuje euforii a pocit uvolnění, ve větších pak deprese, ztrátu koordinace pohybů těla, sníženou vnímavost, prodloužení reakce a útlum rozumových schopností, případně i agresivitu.
In kleinen Mengen bewirkt Alkohol Euphorie und ein Gefühl von Entspannung, in größeren aber Depression, Verlust der Koordinierung von Körperbewegungen, verringerte Aufnahmefähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit sowie eine Dämpfung der mentalen Fähigkeiten, beziegungsweise auch Aggressivität.
[2] Na stěně visel zákaz prodeje alkoholu mladistvým a lidem v podnapilém stavu.
An der Wand hing das Verbot des Verkaufs von Alkohol an Jugendliche und Angeheiterte.
[3] Alkoholy jsou hojně rozšířeny v přírodě, zejména ve formě esterů.
Alkohole sind in der Natur stark verbreitet, insbesondere in Form von Estern.

Wortfamilie:

alkoholický, alkoholový, alkoholik, alkoholismus, alkoholizovat, etylalkohol, metylalkohol

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „alkohol
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „alkohol
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „alkohol
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „alkohol