Rosengewächs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rosengewächs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Rosengewächs die Rosengewächse
Genitiv des Rosengewächses der Rosengewächse
Dativ dem Rosengewächs den Rosengewächsen
Akkusativ das Rosengewächs die Rosengewächse
[1] ein Rosengewächs

Worttrennung:

Ro·sen·ge·wächs, Plural: Ro·sen·ge·wäch·se

Aussprache:

IPA: [ˈʀoːzn̩ɡəˌvɛks], Plural: [ˈʀoːzn̩ɡəˌvɛksə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Botanik: jeder Vertreter der Pflanzenfamilie Rosaceae
[2] Botanik, nur Plural: die Pflanzenfamilie Rosaceae

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Rose und Gewächs sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Rosazee

Oberbegriffe:

[1] Pflanze
[2] Pflanzenfamilie

Unterbegriffe:

[1] Apfel, Birne, Brombeere, Eberesche, Erdbeere, Felsenbirne, Fingerkraut, Frauenmantel, Himbeere, Kirsche, Mädesüß, Mehlbeere, Mispel, Nelkenwurz, Odermennig, Pflaume, Quitte, Rose, Silberwurz, Spiere, Weißdorn, Wiesenknopf

Beispiele:

[1] Viele Rosengewächse werden als Obst liefernde Kulturpflanzen genutzt.
[1] Die Himbeere ist ein Rosengewächs.
[2] Die Rosengewächse gehören zu den zweikeimblättrigen Pflanzen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Rosengewächs
[1] Duden online „Rosengewächs
[1] canoo.net „Rosengewächs